Bester 1500 Euro Gaming PC

Immer die garantiert beste 1500 Euro Gaming PC Zusammenstellung inklusive Zusammenbau als Komplettanleitung! Immer garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis – die Zusammenstellungen sind stets aktuell, weil sie von uns regelmäßig geprüft werden!

Die Komponenten
Stand: November 2020
Fractal Design Meshify C
Vorteile:
  • Immer die beste Preis-Leistung!
  • Jede Woche aktuell und auf dem neuesten Stand!
  • Garantiert die besten PC Konfigurationen!

1. Übersicht - Alles auf einen Blick!

Die Leistung des Gaming PCs und alle wichtigen Komponenten, Daten und Fakten im schnellen Überlick!

Preis-Leistung

100%

Gaming-Leistung

100%

Produktivität

100%

Zukunftssicherheit

100%

Das Gaming und Streaming Monster! Jetzt neu mit AMD Ryzen 7 3700X (16 Threads) und mega schneller Nvidia RTX 2080 SUPER - Dieser PC ist eine absolute High-End Maschine, die brachiale Gaming-Performance bei einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Die Konfiguration wurde perfekt abgestimmt um die beste Gaming Leistung für euer Geld aus dem Budget zu holen. Er ist perfekt geeignet für: Gaming in 4K, Streaming und Videoschnitt aber eignet sich auch für High-FPS-Gaming bzw. Esports mit über 144FPS. Außerdem ist der PC nicht nur extrem leistungsfähig, sondern dank der qualitativen Komponenten auch super leise und extrem zukunftssicher. An diese Konfiguration kommt kein Fertig-PC ran. Das Beste vom Besten und unser Preis-Leistungs-Favorit aller Zusammenstellungen - an diesem PC wird man noch Jahre seine Gaming-Freude haben!

Der Gamer PC ist perfekt auf einander abgestimmt worden, alle Teile passen 100% zusammen.

2. Die Komponenten

Teil Modell Link
Prozessor AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard MSI B450 Tomahawk Max
Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 2080 SUPER (8GB)
Arbeitsspeicher 16GB G.Skill RipJaws V 3200Mhz
SSD 960GB Corsair MP510 (NVMe SSD)
HDD 1TB Toshiba P300
Netzteil 550W be quiet! Straight Power 11
CPU-Kühler be quiet! Dark Rock 4
Gehäuse Fractal Design Meshify C
Windows Windows günstig kaufen
Hinweis

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Geizhals.de ankündigen zu können!

Mit einem Klick auf Bestpreis kommt ihr nun direkt zum günstigsten Anbieter für das jeweilige Produkt, ganz ohne lang nach dem jeweiligen Bestpreis suchen zu müssen! Einfach, schnell & sicher sparen!

Keine Lust selbst zusammenzubauen?

(Fertig-PC mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis)

3. Der Gaming PC im Detail

Prozessor

Herz des PCs ist zum ersten Mal in dieser Preisklasse ein AMD Prozessor aus der aktuellen Zen 2 Generation - der AMD Ryzen 7 3700X. Dieser hat 8 Kerne und 16 Threads mit einem Turbotakt von bis zu 4.4 GHz. Durch seinen Allcore-Takt von über 4 Ghz ist er ein absolutes Performance Monster.

AMD hat mit der neuen Zen 2 Architektur die IPC ja drastisch steigern können und das führt dazu, dass wir inzwischen selbst was die Single-Core-Leistung angeht aktuelle Intel CPUs übertreffen können.

Schon auf Werkstakt erreicht der Prozessor im Single-Core Benchmark von Cinebench R15 204 Punkte! – also Werte, die wir eigentlich nur von Intel Prozessoren kannten, denn wir liegen so sogar auf Augenhöhe mit einem i7 9700K. Was die Mehrkern-Performance angeht zieht der Ryzen 7 3700X dann völlig davon. In Cinebench R15 erreichen wir in der Disziplin beeindruckende 2096 Punkte, also einen besseren Score als ein Intel Core i9 9900K, der deutlich mehr kostet.

Wir bekommen dank der CPU also mehr Kerne, mehr Threads und allgemein einfach deutlich mehr Leistung als mit der letzten Konfiguration. Der PC ist somit ein wahnsinnig guter Allrounder, weil sich die CPU neben Gaming auch perfekt für Aufgaben wie Videoschnitt und vor allem Streaming eignet.

Ein schicker RGB CPU-Kühler wird übrigens direkt mitgeliefert und ist absolut ausreichend um den Prozessor vernünftig zu kühlen.

Mainboard

Beim Mainboard setzt dieses System auf ein MSI B450 Tomahawk Max Mainboard, der aktuellen Generation mit dem B450 Chipsatz von AMD. Es bietet eine hervorragende Ausstattung mit ordentlichem Soundchip, einer tollen Spannungsversorgung, Unterstützung für High-Speed-Ram, einem tollen BIOS mit übersichtlichen und einfachen Übertaktungs-Funktionen und vieles mehr.

Das schicke Board lässt an nichts zu Wünschen übrig und bietet uns eine hervorragende Plattform für den Betrieb des Systems und natürlich auch super Funktionen und Fähigkeiten zum Übertakten!

Grafikkarte

Das Herz des Systems ist die brandaktuelle Nvidia RTX 2080 Super High-End Grafikkarte mit fetten 8GB GDDR6-Grafikspeicher und einem tollen Custom Design.

Sie ist der Nachfolger der super schnellen GTX 1080 bzw. der normalen RTX 2080 und übertrifft leistungsmäßig sogar eine GTX 1080 Ti (das ehemalige Topmodell) um ca. 15%!

Die Karte ist mehr als doppelt so schnell wie eine Mittelklasse GTX 1060 bzw. RX 580, 70% schneller als eine GTX 1070 und bietet somit ausreichend Leistung um selbst die anspruchsvollsten Spiele auf höchsten Einstellungen absolut flüssig spielen zu können. Egal ob es um Gaming in 4K gehen soll, 144Hz in WQHD oder sogar Esports auf einem 240Hz Monitor - diese Grafikkarte ist allen Aufgaben gewachsen und wird euch was die Leistung angeht auf keinen Fall enttäuschen.

Eine Grafikkarte mit der Leistung einer RTX 2080 Super in einem 1500€ Gaming PC wäre vor einigen Monaten noch undenkbar gewesen - daher gilt jetzt: Zuschlagen!

Wir setzen hier auf ein hochwertiges Custom Design welches die Karte unter Last immer schön kühl und leise hält. Außerdem hat es aktuell ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

RAM

Als Arbeitsspeicher kommen insgesamt 16GB G.Skill RipJaws V mit 3200Mhz zum Einsatz. Dieser superschnelle DDR4-Ram gibt uns nochmal einen kleinen Vorteil was die Frametimes und vor allem Min-FPS in Spielen angeht.

Für mehr Geschwindigkeit arbeiten die beiden Module im schnellen Dual-Channel Modus und da 16GB derzeit mehr als ausreichend sind und man in den nächsten 5-6 Jahren damit auf jeden Fall nicht aufrüsten muss sind auf dem Mainboard noch zwei weitere Slots frei um später gegebenenfalls auf 32GB aufrüsten zu können. Zukunftssicherheit wird bei diesem System groß geschrieben!

SSD

Bei den Festplatten setzen wir auf eine superschnelle und große 960GB Corsair MP510 NVMe SSD (PCIe x4) und oeiner schnellen 1TB (1000GB) Festplatte von Toshiba.

So können Betriebssystem, Programme und die wichtigsten Spiele auf der SSD Platz finden und von ihrer enormen Geschwindigkeit profitieren, während die HDD vollkommen als Datengrab verwendet wird.

Das beste aus beiden Welten! Die Corsair Mp510 ist eine NVMe SSD, die über PCIe x4 angebunden ist und hat gegenüber Sata SSDs was die Geschwindigkeit angeht einen extremen Vorteil - wir erreichen über 3400MB/s Leseraten!

Dieses Festplatten-Setup bietet garantiert die beste Preis-Leistung! Wer ein bisschen sparen möchte kann auf die HDD auch erstmal verzichten und sie später problemlos nachrüsten.

Netzteil

Ausreichend Energie für das System stellt das neue Be quiet! Straight Power 11 mit 80+ Gold zur Verfügung. Mit 550W ist es mehr als ausreichend bemessen und hat selbst für starke Übertaktung ausreichend Power.

Von der technischen Seite bietet dieses Netzteil quasi die selben Features wie ein Straight Power 11 zum günstigeren Preis. 80+ Gold Zertifizierung, Silent Lüfter (Semi-Passiv), DC/DC, Multirail und alle erdenklichen Schutzschaltungen. Außerdem ist das Netzteil Vollmodular - nicht benötigte Kabel können also einfach abgenommen werden, was das Kabelmanagement nochmal erleichtert.

Das Straight Power 11 gehört aktuell technisch zu den besten und modernsten erhältlichen Netzteilen überhaupt!

CPU-Kühler

Um die starke Acht-Kern-CPU ausreichend zu kühlen reicht im Prinzip schon der beiligende boxed-Kühler. Wir haben uns bei dieser Konfiguration trotzdem für den optionalen be quiet! Dark Rock 4 entschieden - einfach weil der PC somit quasi lautlos gekühlt wird und ordentlich Spielraum hat was die Temperaturen angeht.

Gehäuse

Verbaut werden sämtliche Komponenten im beliebten Fractal Design Meshify C mit Tempered Glas Seitenteil. Das Gehäuse gehört zu den besten Airflow-Modellen am Markt und besticht neben seiner hochwertigen und edlen Optik durch die gewohnt sehr hohe Verarbeitungsqualität von Fractal.

Es hat mehrere sehr leise Lüfter vorinstalliert, bietet genug Platz für alle Komponenten und hat ein kluges und durchdachtes System für Kabelmanagement. Außerdem setzt dieses Gehäuse auf zwei seperate Kammern für die Hauptkomponenten, sowie Netzteil, Kabel und Festplatten.

Alle Features machen dieses Gehäuse beim aktuell günstigen Preis von gerade mal 80€ zu unserem aktuellen Top-Favoriten was Cases in diesem Jahr angeht!

Zusammenbau & Installation

Der Zusammenbau des Gaming PCs im Selbstbau Schritt für Schritt. Einfach erklärt – auch für Anfänger!

4. So baust du deinen Gaming-PC zusammen

Einen Gaming PC selbst zusammebauen? Nichts leichter als das! Hier findest du unsere aufwändig produzierte und super einfache Anleitung für den Zusammenbau.

Damit kann wirklich nichts schief gehen, denn es ist kinderleicht und selbst für absolute Anfänger in unter einer Stunde machbar!

5. So installierst du Windows und Treiber:

Die Installation und Einrichtung des PCs, Windows und Treiber installieren - ebenso einfach erklärt.!

Auch die Windows-Installation von einem USB-Stick, inklusive Einrichtung und Installation der Treiber ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Halte dich einfach an unsere ausführliche und einfache Video-Anleitung und du bist auf der sicheren Seite!

6. Fertig-PC günstig kaufen

Keine Lust selbst zusammenzubauen? Die HardwareDealz Komplettsysteme - wie unsere Konfigurationen natürlich mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Wir waren lange auf der Suche nach einem Partner, der unsere Gaming PC Konfigurationen als günstige Fertig-PCs anbieten kann. Mit Dubaro.de haben wir endlich einen Shop gefunden, der Preis-Leistung ebenfalls groß schreibt! Andere Shops verlangen in der Regel unglaubliche Aufpreise und können mit diesen Preisen nicht mithalten.

Hier bekommt ihr für einen kleinen Aufpreis exakt dieses System als fertig zusammengebauten PC zum kaufen. Inklusive Versand und zwei Jahren Garantie, falls mal irgendetwas nicht funktionieren sollte!

Wenn Fertig-PC - dann auf jeden Fall ein HardwareDealz System powered by Dubaro!

7. Das beste Zubehör

Samsung C27JG54

Gaming Monitor

Zum einem tollen Gaming PC gehört auch ein guter Gaming Monitor. In dieser Preisklasse bietet der ca. 250€ teure Samsung C27JG54 derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Tolles und 27 Zoll großes VA-Panel, niedriger Input Lag, FreeSync und sogar 144Hz - für den geringen Preis einfach unschlagbar!

Sharkoon Skiller Mech SGK3

Gaming Tastatur

Auch in dieser Preisklasse ist unsere Empfehlung die günstige mechanische Gaming Tastatur von Sharkoon - die Skiller Mech SGK3. Bei ihr habt ihr die Wahl aus Kailh Red, Brown und Blue Switches und bekommt natrülich alle Features die man sich als Gamer wünschen könnte.

Sharkoon Skiller SGM1

Gaming Maus

Mit der Sharkoon Skiller SGM1 bekommt ihr für knapp 35€ eine absolut solide Gaming Maus, die auch den gehobenen Ansprüchen in dieser Preisklasse genügt. Mit echten Omron Schaltern und einem modernen PixArt Sensor steht sie deutlich teureren Marken-Modellen in nichts nach!

HyperX Cloud Alpha

Gaming Headset

Du bist auf der Suche nach dem Gaming Headset mit der besten Preis-Leistung und bereit 100€ auszugeben? Dann erhältst du mit dem HyperX Cloud Alpha das Headset mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis! An die Audioqualität und den Tragekomfort dieses Headsets kommt aktuell kein Konkurrenzprodukt ran. Du willst mehr Infos? Schau dir unser Review auf Youtube an.

1131 Kommentare
Joseph Stein
Joseph Stein

Wieso nicht die Toshiba P300 High-Performance, die hat 64MB Chache?

hardwaredealz
hardwaredealz

Hi, weil die HDD hier nur als Datengrab verwendet wird. Der Cache sollte hier keine große Rolle spielen - du kannst aber auch zur P300 greifen, sofern du sie für einen guten Preis bekommst :)

Pulox
Pulox

Kann man den PC auch mit einem i5 8600k zusammenbauen?

Ali Awan
Ali Awan

Ja, da hättest du fast die gleiche Leistung für etwas weniger Geld

Strohzylinder69
Strohzylinder69

gute Idee wollte mir auch einen pc mit einem i 5 und einer 1070 ti bauen!

hardwaredealz
hardwaredealz

Klar, kannst du so machen :) Wenn du aber auch Videoschnitt oder Streamen möchtest, dann würde ich aufgrund der 12 Threads unbedingt zum i7 greifen!

Strohzylinder69
Strohzylinder69

kannst du auch so einen fragen Tag machen Wie kreativecke???

hardwaredealz
hardwaredealz

Aktuell sind auf YouTube keine Q&As geplant :)

FT Stick
FT Stick

muss ich noch irgendwelche kabel kaufen für den pc oder ist wirklich alles mit dabei?

hardwaredealz
hardwaredealz

Ist wirklich alles mit dabei, keine Sorge :)

FT Stick
FT Stick

dankeschön ^^

Lolbrow1112
Lolbrow1112

ist auch Wärmeleitpaste dabei?

hardwaredealz
hardwaredealz

Die ist natürlich auch dabei ;)

Plaxos Tv
Plaxos Tv

Ich hätte mal eine Frage,macht das was aus wenn ein Monitor free sync hat,aber mann eine 1080 hat von Nvidia.

hardwaredealz
hardwaredealz

Naja also mit einer Nvidia Karte kannst du kein FreeSync sondern nur G-Sync benutzen. Monitore mit G-Sync kosten aber mindestens 400€ :) Aber klar, den Monitor kannst du trotzdem benutzen nur eben die FreeSync Funktion nicht aktivieren.

Raik Wagner
Raik Wagner

Würde das auch mit nem Ryzen7 2700x funktionieren statt dem i7 8600k? Ich möchte nebenbei auch streamen und da denke ich das der 8 Kerner von AMD vllt besser geeignet ist, oder?

LetsLolipop
LetsLolipop

Klar, den kannst du auch nehmen, bräuchtest halt dafür auch ein anderes Mainboard. Aber streamen kannst du eigentlich auch mit dem i7 problemlos ^^

hardwaredealz
hardwaredealz

Zumal du je nach Spiel mit dem i7 8700K deutlich stabilere Framerates hast, was fürs streamen auch nicht ganz ohne Belang ist :)

Raik Wagner
Raik Wagner

Ok Danke Dir ;)

Lolbrow1112
Lolbrow1112

Was für eine HDD mit vergleichbaren kosten könnte man benutzen? und wie groß währe der Verlust an Leistung

hardwaredealz
hardwaredealz

Du willst du SSD durch eine HDD ersetzen? Der Leistungsverlust im OS, beim booten und öffnen von Programmen ist enorm. Kann ich auf keinen Fall empfehlen.

weeeds334
weeeds334

würdest du für dieses system bzw überhaupt eine "komplett-wasserkühlung" wie zB Corsair Hydro Series H110i empfehlen oder kann man sich die ca50euro extra sparen?

hardwaredealz
hardwaredealz

Also der Bequiet Luftkühler hat schon ordentlich power. Wenn Wasserkühlung bzw. AIO dann würde ich schon gleich zu einer richtig "fetten" greifen wie der Corsair H150 PRO :)

Strohzylinder69
Strohzylinder69

warum nicht eine m.2 ssd? Hier guck mal die gibt es echt günstig! https://geizhals.at/samsung-ssd-860-evo-500gb-mz-n6e500bw-a1759198.html?hloc=at

Christopher Blome
Christopher Blome

Hallo und zwar wollte ich fragen ob die Konfiguration gut ist ? Danke im Voraus!!! https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php

TheJim
TheJim

ist die 27 zoll Variante des empfohlenen 24 zoll Samsung Monitors genau so gut?

hardwaredealz
hardwaredealz

Wenn du von der Curved Variante sprichst: nein, diese verwendet ein anderes Panel :)

Stylisch3rSturm
Stylisch3rSturm

Eine Frage, der i5 8600k hat im GTA V Benchmark mehr fps als der i7 8700k habe ich auf Youtube gesehen, ist das echt so?

hardwaredealz
hardwaredealz

Nein, macht keinen Sinn. Wenn du beim i7 HT abstellst ist es außerdem quasi der selbe Prozessor

Stylisch3rSturm
Stylisch3rSturm

Kann mit bitte jemand noch genauere fps Werte sagen falls jemand diesen PC hat? Danke schon mal :D

Unkraut HD
Unkraut HD

Ich hab momentan einen Laptop mit HDD und da steht im Taskmanager bei den meisten spielen der Spreicher auf 100% auslastung. Nutzt es da etwas auf ein SSD System umzusteigen?

hardwaredealz
hardwaredealz

Würde auch was Nutzen mal Windows neu zu installieren und alles richtig einzustellen. Was die Festplattenauslastung hochtreibt sind oft solche Windows-Dienste wie Prefetch Superfetch usw.

Strohzylinder69
Strohzylinder69

warum keine m.2 ssd die gibt es fast genau so günstig wie eine normale ssd und sind definitiv schneller!

hardwaredealz
hardwaredealz

Nein, da bist du schlecht informiert ;) m.2 ist nur der Anschluss und die günstigen Modelle sind alle trotzdem über das Sata Protokoll angebunden, sodass du exakt 0% mehr Geschwindigkeit hast - dafür aber eine zusätzliche Hitzequelle auf deinem Mainboard. Ist absolut nicht zu empfehlen. Wenn m.2. dann eine nvme SSD wie die Samsung 960 Evo oder Pro, die auch tatsächlich schneller sind - die kosten dann aber auch ca. das doppelte pro GB ;)

Dein Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.