Bester 1500 Euro Gaming PC

Immer die garantiert beste 1500 Euro Gaming PC Zusammenstellung inklusive Zusammenbau als Komplettanleitung! Immer garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis – die Zusammenstellungen sind stets aktuell, weil sie von uns regelmäßig geprüft werden!

Die Komponenten
Stand: Mai 2021
be quiet! Pure Base 500
Vorteile:
  • Immer die beste Preis-Leistung!
  • Jede Woche aktuell und auf dem neuesten Stand!
  • Garantiert die besten PC Konfigurationen!

1. Übersicht - Alles auf einen Blick!

Die Leistung des Gaming PCs und alle wichtigen Komponenten, Daten und Fakten im schnellen Überlick!

Preis-Leistung

100%

Gaming-Leistung

100%

Produktivität

100%

Zukunftssicherheit

100%

Das Gaming und Streaming Monster! Jetzt neu mit AMD Ryzen 7 5800X und mega schneller Nvidia GeForce RTX 3070 (8GB)- Dieser PC ist eine absolute High-End Maschine, die brachiale Gaming-Performance bei einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Die Konfiguration wurde perfekt abgestimmt um die beste Gaming Leistung für euer Geld aus dem Budget zu holen. Er ist perfekt geeignet für: Gaming in 4K, Streaming und Videoschnitt aber eignet sich auch für High-FPS-Gaming bzw. Esports mit über 144FPS. Außerdem ist der PC nicht nur extrem leistungsfähig, sondern dank der qualitativen Komponenten auch super leise und extrem zukunftssicher. An diese Konfiguration kommt kein Fertig-PC ran. Das Beste vom Besten und unser Preis-Leistungs-Favorit aller Zusammenstellungen - an diesem PC wird man noch Jahre seine Gaming-Freude haben!

Der Gamer PC ist perfekt auf einander abgestimmt worden, alle Teile passen 100% zusammen.

2. Die Komponenten

Teil Modell Link
Prozessor AMD Ryzen 7 5800X
Mainboard MSI B550M Pro-VDH
Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 3070 (8GB)
Arbeitsspeicher 16GB G.Skill RipJaws V 3200Mhz
SSD 500GB Kingston A2000 (NVMe SSD)
Netzteil 650W Corsair TX-M (80+ Gold)
CPU-Kühler be quiet! Pure Rock 2 Black
Gehäuse be quiet! Pure Base 500
Optional 1TB Toshiba P300
Windows Windows günstig kaufen
Hinweis

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Geizhals.de ankündigen zu können!

Mit einem Klick auf Bestpreis kommt ihr nun direkt zum günstigsten Anbieter für das jeweilige Produkt, ganz ohne lang nach dem jeweiligen Bestpreis suchen zu müssen! Einfach, schnell & sicher sparen!

Keine Lust selbst zusammenzubauen?

(Fertig-PC mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis)

3. Der Gaming PC im Detail

Prozessor

Herz des PCs ist zum ersten Mal in dieser Preisklasse ein AMD Prozessor aus der brandneuen Zen 3 Generation - der AMD Ryzen 7 5800X. Dieser hat 8 Kerne und 16 Threads mit einem Turbotakt von bis zu 4.9 GHz. Durch seinen Allcore-Takt von über 4,5 Ghz ist er ein absolutes Performance Monster und aktuell eine der schnellsten Gaming CPUs auf dem Markt überhaupt!

AMD hat mit der neuen Zen 3 Architektur die IPC nochmals drastisch(!) steigern können und das führt dazu, dass wir inzwischen selbst was die Single-Core-Leistung angeht aktuellen Intel CPUs deutlich überlegen sind.

Schon auf Werkstakt erreicht der Prozessor im Single-Core Benchmark von Cinebench R15 266 Punkte! – also Werte, die wir in der Vergangenheit noch nie gesehen haben. Intels schnellste CPU, der i9 10900K kommt gerade mal auf 225 Punkte - und das in der einzigen Disziplin in welcher Intel AMD in der Vergangenheit ausstechen konnte. Was die Mehrkern-Performance angeht zieht der Ryzen 7 3700X dann völlig davon. In Cinebench R15 erreichen wir in der Disziplin beeindruckende 2639 Punkte, also einen besseren Score als ein Intel Core i9 10900K, welcher ein 10-Kern Prozessor ist.

Wir bekommen dank der CPU also mehr Kerne, mehr Threads und allgemein einfach deutlich mehr Leistung als mit der letzten Konfiguration. Der PC ist somit ein wahnsinnig guter Allrounder, weil sich die CPU neben Gaming auch perfekt für Aufgaben wie Videoschnitt und vor allem Streaming eignet.

Mainboard

Beim Mainboard setzt dieses System auf ein MSI B550 Pro-VDH Mainboard, der aktuellen Generation mit dem B550 Chipsatz von AMD. Es bietet eine hervorragende Ausstattung mit ordentlichem Soundchip, einer tollen Spannungsversorgung, Unterstützung für High-Speed-Ram, einem tollen BIOS mit übersichtlichen und einfachen Übertaktungs-Funktionen und vieles mehr.

Das schicke Board lässt an nichts zu Wünschen übrig und bietet uns eine hervorragende Plattform für den Betrieb des Systems und natürlich auch super Funktionen und Fähigkeiten zum Übertakten. Seit dem Release von B550 sind X570 Boards nahezu unnötig geworden!

Grafikkarte

Das Herz des Systems ist die brandaktuelle Nvidia RTX 3070 High-End Grafikkarte mit fetten 8GB GDDR6-Grafikspeicher und einem tollen Custom Design.

Sie ist der Nachfolger der super schnellen RTX 2070 SUPER (diese wird um ca. 40% geschlagen) bzw. der normalen RTX 2070 und liegt leistungsmäßig nahezu exakt auf Augenhöhe mit einer RTX 2080 Ti (das ehemalige Topmodell)!

Die Karte ist fast  doppelt so schnell wie eine ältere High-End Karte vom Typ GTX 1080 und bietet somit ausreichend Leistung um selbst die anspruchsvollsten Spiele auf höchsten Einstellungen absolut flüssig spielen zu können. Egal ob es um Gaming in 4K gehen soll, 144Hz in WQHD oder sogar Esports auf einem 240Hz Monitor - diese Grafikkarte ist allen Aufgaben gewachsen und wird euch was die Leistung angeht auf keinen Fall enttäuschen.

Eine Grafikkarte mit der Leistung einer RTX 3070 Super in einem 1500€ Gaming PC wäre vor einigen Monaten noch undenkbar gewesen - daher gilt jetzt: Zuschlagen!

Wir setzen hier auf ein hochwertiges Custom Design welches die Karte unter Last immer schön kühl und leise hält. Außerdem hat es aktuell ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

RAM

Als Arbeitsspeicher kommen insgesamt 16GB G.Skill RipJaws V mit 3200Mhz zum Einsatz. Dieser superschnelle DDR4-Ram gibt uns nochmal einen kleinen Vorteil was die Frametimes und vor allem Min-FPS in Spielen angeht.

Für mehr Geschwindigkeit arbeiten die beiden Module im schnellen Dual-Channel Modus und da 16GB derzeit mehr als ausreichend sind und man in den nächsten 5-6 Jahren damit auf jeden Fall nicht aufrüsten muss sind auf dem Mainboard noch zwei weitere Slots frei um später gegebenenfalls auf 32GB aufrüsten zu können. Zukunftssicherheit wird bei diesem System groß geschrieben!

SSD

Bei den Festplatten setzen wir auf eine superschnelle und große 500GB Kingston A2000 SSD (NVMe).

So können Betriebssystem, Programme und die wichtigsten Spiele auf der SSD Platz finden und von ihrer enormen Geschwindigkeit profitieren.

Alternativ kann zusätzlich eine 1TB Toshiba P300 dazubestellt werden als Datengrab. Diese findet ihr unten unter dem Punkt "optionales" verlinkt.

Netzteil

Ausreichend Energie für das System stellt das neue Corsair TX650M Netzteil mit 80+ Gold Zerfizifierung zur Verfügung. Mit 650W ist es mehr als ausreichend bemessen und hat selbst für starke Übertaktung ausreichend Power.

Von der technischen Seite bietet dieses Netzteil quasi die selben Features wie ein Straight Power 11 zum günstigeren Preis. 80+ Gold Zertifizierung, Silent Lüfter (Semi-Passiv), DC/DC, Multirail und alle erdenklichen Schutzschaltungen. Außerdem ist das Netzteil Teil-modular - nicht benötigte Kabel können also einfach abgenommen werden, was das Kabelmanagement nochmal erleichtert.

CPU-Kühler

Um die starke Acht-Kern-CPU ausreichend zu kühlen reicht aufgrund der tollen Energie-Effizienz der neuen AMD CPUs schon ein vergleichsweise kleiner Kühler. Wir haben uns bei dieser Konfiguration trotzdem für den optionalen be quiet! Pure Rock 2 entschieden - einfach weil der PC somit quasi lautlos gekühlt wird und ordentlich Spielraum hat was die Temperaturen angeht.

Gehäuse

Verbaut werden sämtliche Komponenten im beliebten Be quiet! Pure Base 500 mit Tempered Glas Seitenteil. Das Gehäuse gehört zu den besten Silent-Modellen am Markt und besticht neben seiner hochwertigen und edlen Optik durch die gewohnt sehr hohe Verarbeitungsqualität von be quiet!.

Es hat mehrere sehr leise Lüfter vorinstalliert, bietet genug Platz für alle Komponenten und hat ein kluges und durchdachtes System für Kabelmanagement. Außerdem setzt dieses Gehäuse auf zwei seperate Kammern für die Hauptkomponenten, sowie Netzteil, Kabel und Festplatten und ist sogar schallgedämmt!

Alle Features machen dieses Gehäuse beim aktuell günstigen Preis von gerade mal 70€ zu unserem aktuellen Top-Favoriten was Cases in diesem Jahr angeht!

Optional

Dieser PC bietet ein unglaublich gutes Gesamtpaket, daher gibt es in diesem Fall nicht sonderlich viele Empfehlungen für optionales Zubehör. Ein großartiger Kühler ist schon in der Konfiguration enthalten und einzig eine HDD wie die hier verlinkte Toshiba P300 (1TB) kann seperat erworben werden. Mehr Leistung und ein besseres Gesamtpaket sind für 1500€ nicht zu bekommen. Mit dieser Konfiguration hat man einen außerordentlich leistungsfähigen PC mit guten Reserven für die Zukunft und einem außergewöhnlich gutem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Zusammenbau & Installation

Der Zusammenbau des Gaming PCs im Selbstbau Schritt für Schritt. Einfach erklärt – auch für Anfänger!

4. So baust du deinen Gaming-PC zusammen

Einen Gaming PC selbst zusammebauen? Nichts leichter als das! Hier findest du unsere aufwändig produzierte und super einfache Anleitung für den Zusammenbau.

Damit kann wirklich nichts schief gehen, denn es ist kinderleicht und selbst für absolute Anfänger in unter einer Stunde machbar!

5. So installierst du Windows und Treiber:

Die Installation und Einrichtung des PCs, Windows und Treiber installieren - ebenso einfach erklärt.!

Auch die Windows-Installation von einem USB-Stick, inklusive Einrichtung und Installation der Treiber ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Halte dich einfach an unsere ausführliche und einfache Video-Anleitung und du bist auf der sicheren Seite!

6. Fertig-PC günstig kaufen

Keine Lust selbst zusammenzubauen? Die HardwareDealz Komplettsysteme - wie unsere Konfigurationen natürlich mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Wir waren lange auf der Suche nach einem Partner, der unsere Gaming PC Konfigurationen als günstige Fertig-PCs anbieten kann. Mit Dubaro.de haben wir endlich einen Shop gefunden, der Preis-Leistung ebenfalls groß schreibt! Andere Shops verlangen in der Regel unglaubliche Aufpreise und können mit diesen Preisen nicht mithalten.

Hier bekommt ihr für einen kleinen Aufpreis exakt dieses System als fertig zusammengebauten PC zum kaufen. Inklusive Versand und zwei Jahren Garantie, falls mal irgendetwas nicht funktionieren sollte!

Wenn Fertig-PC - dann auf jeden Fall ein HardwareDealz System powered by Dubaro!

7. Das beste Zubehör

Samsung C27JG54

Gaming Monitor

Zum einem tollen Gaming PC gehört auch ein guter Gaming Monitor. In dieser Preisklasse bietet der ca. 250€ teure Samsung C27JG54 derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Tolles und 27 Zoll großes VA-Panel, niedriger Input Lag, FreeSync und sogar 144Hz - für den geringen Preis einfach unschlagbar!

Sharkoon Skiller Mech SGK3

Gaming Tastatur

Auch in dieser Preisklasse ist unsere Empfehlung die günstige mechanische Gaming Tastatur von Sharkoon - die Skiller Mech SGK3. Bei ihr habt ihr die Wahl aus Kailh Red, Brown und Blue Switches und bekommt natrülich alle Features die man sich als Gamer wünschen könnte.

Sharkoon Skiller SGM1

Gaming Maus

Mit der Sharkoon Skiller SGM1 bekommt ihr für knapp 35€ eine absolut solide Gaming Maus, die auch den gehobenen Ansprüchen in dieser Preisklasse genügt. Mit echten Omron Schaltern und einem modernen PixArt Sensor steht sie deutlich teureren Marken-Modellen in nichts nach!

HyperX Cloud Alpha

Gaming Headset

Du bist auf der Suche nach dem Gaming Headset mit der besten Preis-Leistung und bereit 100€ auszugeben? Dann erhältst du mit dem HyperX Cloud Alpha das Headset mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis! An die Audioqualität und den Tragekomfort dieses Headsets kommt aktuell kein Konkurrenzprodukt ran. Du willst mehr Infos? Schau dir unser Review auf Youtube an.

1216 Kommentare
LeoHe16
LeoHe16

Hey ich wollte fragen ob man den I5 8700k mit dem Kühler übertakten kann. Und wie auf welche ghz zahl man übertakten kann ohne das der Prozessor explodiert :D Und haben alle teile Garantie?

Philipp Engl
Philipp Engl

Ja, kannst du. Wie weit hängt aber davon ab wie viel Glück du hast, weil nicht alle Prozessoren den gleich hohen Takt schaffen. Dann hängt es auch nich davon ab wie viel Hitze du deinem Prozessor zumuten willst und wie schnell (laut) du den Lüfter drehen haben willst. Somit ergibt sich eine Spannweite von ca. 4.6-5.0GHZ. Natürlich hast du Garantie, wenn du übertaktest verlierst du du diese aber vielleicht wenn du ihn kaputt malchst. (Wenn sie dir es nachweisen können)?

John
John

Kann mir jemand einen i7 8700k raussuchen der sozusagen den i5 ersetzt möchte halt den i7 haben aber habe kein Plan welchen xd also es wäre extrem korrekt wenn mir jemanden einen heraussuchen kann

Philipp Engl
Philipp Engl

Wie meinst du raussuchen? Wo raus?

Jan-Erik Schmidt
Jan-Erik Schmidt

Gucke mal auf Mindfactory

Pascal
Pascal

Wenn ich mir bei dubaro direkt den PC bestelle, sind dann auch schon Windows und die ganzen Treiber vorinstalliert ?

Philipp Engl
Philipp Engl

Wenn du Windows dazukaufst ja, das musst du aber auswählen.

Jakub
Jakub

Ist eine gtx1070ti oder eine gtx1080 besser?

Philipp Engl
Philipp Engl

Eine 1080, aber für den Aufpreis von ca. 70€ den man mindestens zahlt sind die paar% nicht Wert. Eine gtx 1070ti bekommt man bereits ab 410€

Siggibaby
Siggibaby

Die o.a. Grafikkarte ist bei Mindfactory ausverkauft, ich finde die https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Gainward-GeForce-RTX-2070-Phoenix-GS-DDR6--Retail-_1279844.html Ist das ein adäquater Ersatz?

Nick Hensler
Nick Hensler

Alternativen als Graka?! da die rtx nicht mehr vorhanden ist.

Philipp Engl
Philipp Engl

Jede 2070 die 2 oder mehr Lüfter hat und nicht zu viel kostet ist ok.

Siggibaby
Siggibaby

die o.a. Graka ist ausverkauft, ich finde die https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Gainward-GeForce-RTX-2070-Phoenix-GS-DDR6--Retail-_1279844.html Ist diese ein adäquater Ersatz?

Siggibaby
Siggibaby

die o.a. Graka ist ausverkauft, ich finde die https://www.mindfactory.de/... Ist diese ein adäquater Ersatz?

Siggibaby
Siggibaby

Die Graka ist ausverkauft, ist die 8GB Gainward Geforce RTS 2070 Phoenix GS DDR6 ein adäquater Ersatz?

Philipp Engl
Philipp Engl

Ja, definitiv.

Ari666
Ari666

Ich habe noch eine GTX 1070 von Gainword. Kann ich die Konfigurationen vom 1.500€ PC übernehmen, bzw auch einen i7 8700k einbauen. Habe nicht unbedingt Lust in 1-2 Jahren ein komplett neues Gesamtsystem zu kaufen, sondern nur ne neue Graka. Liebe Grüße und Danke schonmal!

Philipp Engl
Philipp Engl

Klar, kannst du machen. Der i7 8700k ist zurzeit aber recht teuer.

Ari666
Ari666

Oh, habe ich auch gesehen und mitbekommen das in 1-2 Jahren auch neue Arbeitsspeicher rauskommen sollen. Denke der i5 wirds auch tun für die nächsten 3-4 Jahre und dann kann man ja nochmal ordentlich aufrüsten.

Philipp Engl
Philipp Engl

Jep, das wird auch gehen. Dann vielleicht zu Amd wechseln??? Darf ich fragen welche Spiele du mit der gtx 1070 dann spielst und auf welchem Monitor?(Auflösung/HZ-rate).

Driesel
Driesel

Ich habe mir annähernd das gleiche System selbst zusammengestellt und -gebaut. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Gaming Monitor (WQHD, 144Hz, G-Sync, schnelle Reaktionszeit = TN, keine Lust auf IPS-Lotterie ;-)). 1. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Ich habe aktuell den Dell S2716DG bzw. den Acer XB271HUAbmiprz ins Auge gefasst. 2. @hardwaredealz:disqus Warum wird hier ein Gaming Monitor mit Freesync empfohlen, wenn das System eine Nvidia Karte hat? Das passt m.E. nicht ganz, oder!?

Philipp Engl
Philipp Engl

1.Da finde ich auch nur mehr den HP Omen 27, 27" (Z4D33AA) oder den ASUS ROG Swift PG278QR, 27". 2.Monitore mit G-Sync sind ca.100-200€ teurer als vergleichbare Freesync Monitore. In deinem Fall bekommt man eine 144hz 1440p TN Freesync beispielsweise ab 330-360€.

Driesel
Driesel

Danke für die schnelle Antwort und deine Vorschläge. Den HP kenne ich noch nicht, muss ich mir mal anschauen. Für G-Sync zahlt man zwar drauf, aber wenn man sich dieses System anschaftt bzw. >500€ für die GPU ausgibt, sollte es auch ein passender Monitor sein. Nur konstruktive Kritik. ?

Philipp Engl
Philipp Engl

Ja, verstehe das auch, aber habe leider keinen 144hz Monitor um für mich zu überpfüfen ob es auffällt wenn manche Bilder ein paar Millisekunden länger auf dem Bildschirm bleiben als anderen.

Pascal Wald
Pascal Wald

Hey hardwaredealz team, ich würde mir eigentlich gerne einen Gaming PC zulegen. Nach langer Rechereche bin ich auf die Seite hier gestoßen und interessiere mich für die 1.500€ Variante. Leider sind die Graffikkarte und der Prozessor bei Mindfactory nicht mehr vorrätig. Wird es hierzu ein update geben? Und lohnt es sich eine Preiskategorie höher zu gehen oder reicht das vollkommen für alle Spiele auf höchstem Niveau? Lohnt es sich ebenfalls bis zum Black Friday zu warten, um eventuelle Schnäppchen abzustauben oder wird das keinen Unterschied machen? Beste Grüße

Philipp Engl
Philipp Engl

Moin, Danke für deine ausführlichen Fragen. 1.Ich werde Hardwaredealz davon berichten dass der i5 8600k auf Mindfactory nicht mehr verfügbar ist und die Grafikkarte getauscht werden soll. 2.Das Update wird bald folgen. 3.Ob es sich lohnt eine Preiskategorie höher zu gehen hängt von den Spielen ab die du spielen möchtest, sowie der gewünschten Auflösung und Hz-Rate des Monitors (wie viele FPS dein Monitor darstellen kann). Deshalb bitte ich dich mir Infos zu gewünschter Auflösung / Spielen / HZ-Rate des Monitors (z.B. 60 oder 144hz) sowie ob du bereits einen Monitor besitzt oder noch einen dazukaufen musst und dein maximales Budget (mit oder ohne Monitor). 4. Eventuelle Schnappchen könnte es durchaus geben, man muss aber dann z.B. mit der Marke etwas flexibel sein. Bis zum Black Friday 23.11 oder Cyber Monday 26.11 würde ich deshalb noch warten, da es nur 2 Wochen sind.

Pascal Wald
Pascal Wald

Hey vielen Dank für die schnelle Antwort ? Also ich sage direkt vorweg, dass ich absolut 0 Ahnung von der Computerhardware habe. Ich möchte mich jetzt nach meinem zweijährigen Abendstudium mit einem schönen Gaming PC belohnen ???‍♂️ Mein Budget liegt bei maximal 2.000€ und ich muss mich von Kopf bis Fuß eindecken. Ich hab früher immens viel battlefield gespielt und möchte auch gerne daran wiederanknüpfen. Leider ist es früher immer daran gescheitert, dass ich auf meinem kleinen Laptop gezockt habe und das möchte in diesmal verhindern, sodass ich die Sache Etwas professioneller angehen kann ??‍♂️ Für den PC habe ich wie gesagt die 1.500€ Variante im Blick, ich möchte aber auch nicht an der falschen Ecke sparen. Bin aber dennoch bereit ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen, sofern sich der Aufpreis lohnt. Für den Bildschirm wollte ich auch auf die Empfehlungen hier zurückgreifen: Samsung C24/27FG73. Habe mich weiterhin im Internet informiert und mehrere Seiten bestätigten die Annahme, dass es sich bei diesem Modell um eines der besten unter 300€ Monitore handelt. Als Tastatur habe ich die Razer Ornata Chroma im Auge( hier hoffe ich jedoch auf ein Preisreduzierung in den nächsten 2 Wochen) Bei der Maus bin ich mir auch nicht ganz sicher. Bis dato sieht die Sharkoon skiller Sgm1 nach einem guten Preis/Leistungsverhältnis aus. Das Headset soll einfach funktionieren und ordentlichen Sound für ton und Aufnahme habe -> Lioncast Lx 50? Wie gesagt, ich hab absolut keine Ahnung. Wichtig ist mir halt, dass ich was vernünftiges habe und ich nicht in naher Zukunft wieder investieren muss. Also bin ich für alle Vorschläge und Hilfestellungen offen ? Mit den besten Grüßen

Philipp Engl
Philipp Engl

Erstmal Glückwunsch zum abgeschlossenem Studium. Zum Monitor kann ich dagen dass der Computer hier z.B. in dem erwähntem Battlefield auch in 1440p ca. 120FPS schafft und somit ein 1440p (WQHD) 144p G-Sync Monitor optimal währe. z.B. der Acer xb1 xb271HUAbmiprz G-Sync funktioniert mit Grafikkaten von Nvidia und muss von dem Monitor auch unterstützt werden. Dann Synchronisiert sich der Monitor mit der Grafikkarte und stellt nur so oft ein neues Bild da wie die Grafikkarte schafft auszugeben. Da ansonsten manchw Bilder für den Bruchteil einwr Sekunde länger auf dem Monitor abgebildet sind als andere, was sich dann als leichtes stottern oder "lagging" bemerkbar macht. (https://youtu.be/5Ey-KObDABI) Erklärung in Englisch falls gewünscht?. Zu den Peripherie-Geräten kann ich leider nichts sagen da die Geschmacksache sind. Vom PC hast du im 1500€ Bereich 2 Möglichkeiten: 1.Einen i5 9600k (oder i7 8700k) mit einem z390 (z370) Mainboard die etwa 5-15% schneller sind als der Prozessor in Option 2, dabei aber auch 170€ (310€) mehr kosten. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fada8d22111f20aec334eaee35d1704064c3d2f6af91b5dad0a 2.Einen Ryzen 5 2600 mit einem B450 Mainboard wie z.B. beim 1000€ oder 1200€ PC. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/41156f221864f408175b0fda9ccbc0da61bbd93b44109c802d9 Die Ersparnis könntest du dann in eine Rtx 2080 stecken die ca. 750-800€ kostet anstatt der hier verwendeten rtx 2070 die ca. 530-580 kostet.

Philipp Engl
Philipp Engl

Erstmal Glückwunsch zum abgeschlossenem Studium. Zum Monitor kann ich sagen dass der Computer hier z.B. in dem erwähntem Battlefield auch in 1440p ca. 120FPS schafft und somit ein 1440p (WQHD) 144p G-Sync Monitor optimal währe. z.B. der Acer xb1 xb271HUAbmiprz G-Sync funktioniert mit Grafikkarten von Nvidia und muss von dem Monitor auch unterstützt werden. Dann Synchronisiert sich der Monitor mit der Grafikkarte und stellt nur so oft ein neues Bild da wie die Grafikkarte schafft auszugeben. Da ansonsten manchw Bilder für den Bruchteil einer Sekunde länger auf dem Monitor abgebildet sind als andere, was sich dann als leichtes stottern oder "lagging" bemerkbar macht. Zu den Peripherie-Geräten kann ich leider nichts sagen da die Geschmacksache sind. Vom PC hast du im 1500€ Bereich 2 Möglichkeiten: 1.Einen i5 9600k (oder i7 8700k) mit einem z390 (z370) Mainboard die etwa 5-15% schneller sind als der Prozessor in Option 2, dabei aber auch 170€ (310€) mehr kosten. 2.Einen Ryzen 5 2600 mit einem B450 Mainboard wie z.B. beim 1000€ oder 1200€ PC. Die Ersparnis könntest du dann in eine Rtx 2080 stecken die ca. 750-800€ kostet anstatt der hier verwendeten rtx 2070 die ca. 530-580 kostet. Also musst du dich entscheiden, bessere Grafikkarte oder besser Prozessor?oder beides wenn du das Geld hast.?

Lucien
Lucien

In der Schweiz ist der Kühler momentan nicht verfügbar. Welche alternativen zu dem *be quiet! Dark Rock 4 Tower-Kühler* kannst du empfehlen? Besten Dank! (ps: im Schweizer Amazon kommt man auf rund 1850 Euro)

BlckDrke
BlckDrke

Ähh bei Mindfactory steht, die Graka gibt es nicht mehr bzw. is ausverkauft....

Philipp Engl
Philipp Engl

Die Palit rtx 2070 Dual ist für 529 eine gute Wahl.

BlckDrke
BlckDrke

ok danke

Siggibaby
Siggibaby

Dürfte ich als Laie noch eine Frage stellen: ich stelle mir vor, anstatt 1 HDD direkt 2 Stück einzubauen, damit ich die gegeneinander spiegeln kann zur Sicherung meiner Daten. Ist das eine alberne Idee? Bitte ehrliche Antwort :-) Wenn nicht, würden die 3 Platten (1 SSD und 2 HDD) denn überhaupt problemlos in den Tower passen?

Philipp Engl
Philipp Engl

Ja, du kannst 2 HDDs einbauen. Zur Datensicherung würde ich dir aber eine externe Festplatte empfehlen die du dann aber an einem anderen Ort aufbewahrst. Denn falls in dem hoffentlich nie eintreffendem Fall deine Bude abfackelt hast du deine Daten an einem anderen Ort gesichert.

Siggibaby
Siggibaby

Besten Dank für die Antwort, ich befürchte aber weniger, dass meine Bude abfackelt, sondern, dass eine HDD mal Ihren Geist aufgeben könnte :-)

Dein Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.