Bester 400 Euro Gaming PC

Immer die garantiert beste 400 Euro Gaming PC Zusammenstellung von A wie Aufbau bis Z wie Zubehör als Komplettanleitung! Stets das beste Preis-Leistungs-Verhältnis – die Konfigurationen sind dauerhaft aktuell, weil sie von uns wöchentlich geprüft werden!

Die Komponenten
Stand: Januar 2023

1. Übersicht - Alles auf einen Blick!

ENDORFY Ventum 200 Air

Die Leistung des Gaming PCs und alle Daten im schnellen Überlick!

Preis-Leistung: 100%
Gaming-Leistung: 45%
Produktivität: 50%

Die Budget-Maschine! Jetzt wieder mit AMD Ryzen 5 5600G und 16GB 3600MHz Ram/Arbeitsspeicher.

Mit diesem Gaming PC solltet ihr in der Lage sein viele aktuelle Spiele in mittleren Einstellungen flüssig spielen zu können. Natürlich sollte man angesichts des Preises keine Wunder erwarten, trotzdem hat man man meines Erachtens mit diesem System preislich und leistungstechnisch eine sehr gute Alternative zu den aktuellen Spiele-Konsolen und eine extrem potente Grundlage um weiter aufzurüsten.

  • Alle Teile sind von uns perfekt aufeinander abgestimmt und harmonieren miteinander.
  • Es wird kein weiteres Zubehör (Kabel usw.) benötigt. Alles liegt im Lieferumfang bei.
  • Unsere Konfigurationen sind jede Woche aktuell und immer auf dem neuesten Stand!

2. Die Komponenten

Teil Modell Link
Prozessor AMD Ryzen 5 5600G
Mainboard GIGABYTE B550M DS3H
Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 7 (iGPU) in CPU enthalten
Arbeitsspeicher 16GB G.Skill RipJaws V 3600Mhz
SSD 500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)
Netzteil 450W be quiet! System Power 10
Gehäuse ENDORFY Ventum 200 Air
Wärmeleitpaste Thermal Grizzly Hydronaut
Windows Windows günstig kaufen
Hinweis

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Geizhals.de ankündigen zu können!

Mit einem Klick auf Bestpreis kommt ihr nun direkt zum günstigsten Anbieter für das jeweilige Produkt, ganz ohne lang nach dem jeweiligen Bestpreis suchen zu müssen! Einfach, schnell & sicher sparen!

Keine Lust selbst zusammenzubauen?

(Fertig-PC mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis)

3. Der Gaming PC im Detail

AMD Ryzen 5 5600G

Prozessor und Grafikeinheit

Bei der CPU setzen wir auf den bekannten & beliebten AMD Ryzen 5 5600G Prozessor (APU) mit integrierter AMD Radeon RX Vega 7 Grafik. Dieser Prozessor bietet ein außerordentlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und wird in der Presse nicht zu unrecht als der „Preis-Leistungs-Wunder“ bezeichnet. Er ist deutlich schneller als alle Intel CPUs mit integrierter iGPU. Der Prozessor taktet auf allen vier Kernen mit bis zu 4.4Ghz Turbotakt und die integrierte Grafikeinheit basiert auf der neuen AMD Vega Architektur.

Das Vega 7 Grafikmodul ist stark genug um viele aktuellen Spieleflüssig darstellen zu können. Esports Games wie CSGO, Overwatch, Fortnite, Valorant usw. können sogar auf mittleren und hohen Einstellungen gespielt werden. Für anspruchsvollere Titel wie Far Cry 6, Assassins Creed, Battlefield und COD sollte aber auf eine dedizierte Grafikkarte zurückgegriffen werden.

Außerdem ist der Prozessor extrem stark in Punkte Multicore-Performance was ihn auch Zukunftssicher und damit perfekt als Grundlage für ein Aufrüst-System macht.

GIGABYTE B550M DS3H

Mainboard

Zum Einsatz kommt der Prozessor auf dem GIGABYTE B550M DS3H welches in der Preisklasse mit die beste Austattung bietet. Es ist wohl das günstigste B550 Board, bietet vier RAM-Slots, einen m.2 Slot (PCIe x4 Anbindung), das BIOS ist super übersichtlich und selbst Anfänger sollten sich schnell zurechtfinden.

Allgemein bekommen wir hier für einen schmalen Taler alles an Ausstattung was wir brauchen und eine solide Grundlage für ein Budget System ist das Board allemal. Für den Ryzen und die Preisklasse wären die meisten anderen Boards reiner Overkill.

16GB G.Skill RipJaws V 3600Mhz

RAM

Zusätzlich kommen satte 16GB DDR4 Arbeitsspeicher mit schnellen 3600 Mhz zum Einsatz.

Wir setzen hier auf zwei Module, die für mehr Geschwindigkeit im Dual-Channel betrieben werden. Dual-Channel ist inzwischen ohnehin Pflicht, da wir mit einem einzelnen 8GB Modul deutlich weniger Leistung erreichen würden.

Außerdem profitiert die verbaute APU ungemein von schnellem Arbeitsspeicher, sodass der Aufpreis für die 3600Mhz Module durchaus Sinn macht! Der Geschwindigkeits-Vorteil gegenüber z.B. 3000Mhz ist spürbar.

500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)

SSD

Unsere Festplatte ist eine superschnelle Western Digital SN570 NVMe PCIe 3.0 SSD. Sie ist überdurchschnittlich schnell (bis zu 3500MB/s Leserate), bietet ausreichend Platz für das Betriebssystem alle Daten und ein paar Spiele.

Außerdem glänzt sie mit niedrigen Ausfallraten sowie einem sehr leisen Betriebsgeräusch. Für 400€ passt aktuell leider keine weitere HDD mit ins System! Da es einfacher ist zunächst eine SSD einzubauen und später eine HDD nachzurüsten empfehlen wir zunächst auf eine SSD zu setzen.

500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)

Netzteil

Ausreichend Energie für unser System und Reserven für zukünftige Upgrades stellt das brandneue 450W be quiet! System Power 10 bereit. Es bietet eine hervorragende Qualität, alle von uns benötigen Schutzschaltungen und ist eine deutlich verbesserte Version des alten System Power 9. Es bietet Multirail, DC-DC Technik und darüber hinaus nun sogar eine 80+ Bronze Zertifizierung. Außerdem glänzt das Netzteil durch eine sehr geringe Lautstärke selbst unter Last!

ENDORFY Ventum 200 Air

Gehäuse

Als Gehäuse setzen wir auf ein ENDORFY Ventum 200 Air mit USB 3.0 und tollem Airflow-Konzept. Dieses bietet ausreichend Platz für alle Komponenten und kommt außerdem mit einem vorinstallierten Gehäuselüfter. An der Stelle könnt ihr aber natürlich auch jedes andere Gehäuse verwenden – das ist komplett euch überlassen. Das ENDORFY Gehäuse bietet aber gerade durch den vorinstallierten Lüfter und die Mesh Front ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Thermal Grizzly Hydronaut

Wärmeleitpaste

Bei der Wärmeleitpaste empfehlen wir generell Thermal Grizzly Hydronaut - sie bietet eine sehr gute Performance für einen angemessenen Preis.

Von Vorteil ist außerdem, dass sich die Hydronaut aufgrund ihrer Konsistenz sehr gut auftragen lässt und dank der praktischen 1g Packung muss man nichts unnötig verschwenden. Die Menge reicht ohne Probleme für den PC Build und spätere Upgrades.

Dieses Produkt ist optional. Bei den meisten Kühlern ist schon Wärmeleitpaste vorauftragen oder zumindest im Lieferumfang, dennoch wird die Hydronaut in vielen Fällen eine bessere Performance haben.

4. Gaming PC zusammenbauen

Hier findest du eine von uns aufwändig und professionell produzierte Anleitung wie du einen PC ganz einfach selbst zusammenbauen kannst.

Es ist wirklich einfach und davor muss niemand Angst haben! Außerdem haben wir natürlich auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung verfasst.

5. Windows und Treiber installieren

Auch zu dem Thema Windows-Installation und Einrichtung des PCs mit installieren aller Treiber usw. gibt es von uns wieder eine einfache Video-Anleitung, damit nichts schlief geht! Natürlich auch Schritt-für-Schritt im ausführlichen Tutorial.

6. Fertig-PC günstig kaufen

ENDORFY Ventum 200 Air Dubaro

Keine Lust selbst zusammenzubauen? Die HardwareDealz Komplettsysteme - wie unsere Konfigurationen natürlich mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Wir waren lange auf der Suche nach einem Partner, der unsere Gaming PC Konfigurationen als günstige Fertig-PCs anbieten kann. Mit Dubaro.de haben wir endlich einen Shop gefunden, der Preis-Leistung ebenfalls groß schreibt! Andere Shops verlangen in der Regel unglaubliche Aufpreise und können mit diesen Preisen nicht mithalten.

Hier bekommt ihr für einen kleinen Aufpreis einen PC wie diesen als fertig zusammengebauten PC zum kaufen. Inklusive zwei Jahren Garantie, falls mal irgendetwas nicht funktionieren sollte!

Wenn Fertig-PC – dann auf jeden Fall ein HardwareDealz System powered by Dubaro!

7. Das beste Zubehör

Samsung F24T350FHR

Gaming Monitor

Für den günstigsten Gaming PC gibt es in unseren Augen nur eine richtige Wahl als Monitor und zwar den 24″ Samsung Monitor mit FreeSync, IPS- Panel, 75Hz und FullHD Auflösung.

Der absolute Preis-Leistungs-Hammer! Noch mehr geile Monitore findest du in unserer Monitor-Kaufberatung.

Sharkoon Skiller SGK4

Gaming Tastatur

Für eine Tastatur in dieser Preisklasse muss man keine hunderte Euro ausgeben. Für Einsteiger ist die Sharkoon Skiller SGK4 eine super empfehlun mit allen erdenklichen Features wie z.B. auch einer schicken RGB Beleuchtung. Anti Ghosting und n-Key-Rollover sind auch an Bord.

Sharkoon Shark Force II

Gaming Maus

Ebenfalls perfekt geeignet für preisbewusste Gamer sind die Maus Empfehlungen von Sharkoon! Die Shark Force II bietet eine tolle Preis-Leistung und tolle Features wie z.B. einen echten PixArt Sensor und das für nur ca. 10€!

Sharkoon Skiller SGH2

Gaming Headset

Ein tolles Gaming Headset zum vergleichsweise günstigen Preis ist das Sharkoon Skiller SGH2.

Es bietet die wohl beste Preis-Leistung der Budget Headsets - darum ist es auch eine der Empfehlungen in unserer Headset Kaufberatung!

1902 Kommentare
Dein Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Catexe99
Catexe99

Hi kann man vlt auch eine neue Grafikkarte hinterher einbauen?

Lucas0385
Lucas0385

ja, natürlich

Lucas0385
Lucas0385

ich würde dann aber auf ein besseres Netzteil setzten bzw eins mit mehr Watt je nach Grafikkarte die du verbauen möchtest

Henri_pz
Henri_pz

Moin Würde mit gerne diesen PC anlegen aber habe da noch eine frage. Die lautet folgend : Kann ich dieses Gehäuse auch benutzen?amazon.de/gp/aw/d/B07HNCSQXF/ref=ox_sc_act_image_1?smid=A7P7EAUWU945G&psc=1&th=1

Lucas0385
Lucas0385

ja kannst du, ich würde dir das aber nicht empfehlen, da dieses Gehäuse nur einen Lüfter hat und dabei handelt es sich um einen 120mm front-Lüfter der nur durch 2 3cm breite Spalten Luft ins Gehäuse rein bringen kann.

Lucas0385
Lucas0385

Es verfügt über keinen Hecklüfter, dass erstmal nicht so schlimm ist, da dieser nachrüstbar ist, jedoch handelt es sich dabei nur um ein 80mm Lüfter, welcher mit dem front Lüfter einfach zu wenig kühlen würde.

Lucas0385
Lucas0385

Hol dir lieber das hier mindfactory.de/product_info.php/Endorfy-Ventum-200-Solid-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1477266.html es ist sehr groß also auch für Atx Mainboards geeignet und es hat einen Vernünftigen Airflow.

Verbrutzelmann
Verbrutzelmann

Kann man auf dem PC Minecraft mit einfachen Shadern spielen? Und hat der Computer auch mehrere USB-Anschlüsse?

Lucas0385
Lucas0385

Mincraft sollte mit einfachen Shadern funktionieren. Und der Pc sollte über 6 USB Anschlüsse verfügen ( 2xGehäuse und 4x Mainboard).

Mert-36
Mert-36

Welche Grafikkarte könnt ihr mir empfehlen bis 200€ weil ich mir nächste Woche den pc bauen möchte

Jordan Orlando
Jordan Orlando

Du könntest die MSI GeForce GTX 1630 AERO ITX 4G OC kaufen kostet 189.99€

BassFox
BassFox

Ist der Lüfter von der APU, der schon dabei ist, jetzt eigentlich mit RGBs oder muss ich die selber noch kaufen? Ich brauche dringend Hilfe, Bin komplett überfordert

Lucas0385
Lucas0385

Der Lüfter, welcher über keine RGBs verfügt, ist beim Prozessor dabei.

BassFox
BassFox

Kann man als Gehäuse auch ein C-3 SAPHIR von Inter-Tech verwenden? Ich kenne mich nähmlich damit nicht so aus

Lucas0385
Lucas0385

Ja, dass Gehäuse hat aber nur einen Lüfter.

Mert-36
Mert-36

Kann mir bitte jemand helfen will mir den pc bauen also den 400€ pc aber das gleiche mainbord mit wifi holen funktioniert trd das mit der CPU?

luis.mlr
luis.mlr

Hallo ich habe i meinem pc ei ryzen 5 3400g verbaut welche Grafikkarte sollte ich mir zulegen (max 150€) ?

Lucas0385
Lucas0385

Ich weiß nicht, aber eigentlich müsste das eine IGPU, sprich in dem Prozessor ist schone eine Integrierte "Grafikkarte". Ich weiß nicht, ob diese dir schon ausreicht du kannst dir ja mal bei Youtube ansehen wie der Inspielen performt.

Lucas0385
Lucas0385

Dann könntest du dir nämlich die 150€ sparen.

paul123
paul123

passt jedes Atx Gehäuse als Alternative? Was muss ich bei der Gehäuse Wahl beachten?

paul123
paul123

was wäre das Günstigste vom Günstigsten? würde mars gaming mcn2 (41€) passen? oder Sharkoon VS4-V PC-Gehäuse (45€); Aerocool CS1103 (32€)?

Lucas0385
Lucas0385

Hi Paul, würden alle passen, aber wenn du beim Gehäuse wirklich sparen möchtest dann würde ich eins von ebay holen, denn bei einem Gehäuse ist nicht viel Technik verbaut. Bedeutet so lange alles funktioniert, ist alles schick.

Lucas0385
Lucas0385

Du musst nur darauf achten, dass die unterstützte Mainboard-Größe mindestens µATX (Mikro ATX ) ist. Und beim Gehäuse würde ich darauf achten, dass 2 Lüfter verbaut sind, sprich vorne und hinten.

paul123
paul123

okay, danke dir.

Yk1
Yk1

Hab da mal eine Frage ist der pc auch für Streaming auf twitch geeignet

Lucas0385
Lucas0385

Nein

Gamertyp
Gamertyp

Hi Ist der Lüfter schon dabei und Wärmeleitpaste?

Lucas0385
Lucas0385

Der Lüfter ist dabei und die Wärme Leitpaste ist in 99 von 100 Fällen dabei( entweder auf den Lüfter aufgetragen oder in einer Tube).

Mert-36
Mert-36

Sind die mainbords richrig vom 300€ und 400€ pc ??

Lucas0385
Lucas0385

ja, warum sollten diese nicht richtig sein

Mert-36
Mert-36

Bitte hilft mir will mir diesen oder den 300€ Gaming pc bauen und eine gebauchte gk dazu kaufen sind die beiden pc gut für den Preis bitte hilft

Lucas0385
Lucas0385

wenn du eine gebrauchte Grafikkarte verbauen möchtest würde ich mir an deiner stelle den 500€ pc zusammen bauen, aber nicht mit der vorhergesehenen Grafikkarte, sondern mit einer gebrauchten. Denn es handelt sich bei dieser Cpu um eine Apu

Lucas0385
Lucas0385

bedeutet der Grafikchip ist in dem Prozessor mit verbaut,dass bedeutet wiederum, weshalb es nicht sehr viel Sinn macht dort eine Grafikkarte einzubauen.

Lucas0385
Lucas0385

Also die Cpu im 400 und 300 € Pc

Z3FiX
Z3FiX

Hat wer einen Vorschlag für eine schöne Alternative für das Gehäuse? Leider nirgendwo mehr um den Preis zu bekommen

Lucas0385
Lucas0385

ENDORFY Ventum 200 das ist fast das gleiche

Qusai92
Qusai92

Was nach diesem Mainboard als günstige Alternative vs. Leistung in Folge kommt? Gigabyte B550M DS3H is gut ?

Yasinates18
Yasinates18

Ja eigentlich sollte man auch Gigabyte B550M DS3H kaufen weil es eigentlich das beste P/L Verhältnis hat. Keine Ahnung warum hier Hardwaredealz ein anderes Mainboard empfohlen hat