Bester 500 Euro Gaming PC

Unser 500€ Gaming PC als Zusammenstellung. Wir versuchen auch in dieser Preisklasse immer die beste Preis-Leistung zu bieten. Die Anleitung überprüfen wir regemäßig, damit immer alles auf dem neuesten Stand ist. Außerdem gibt es hier nützliche Tipps zum Zusammenbauen und Fertig-PC Alternativen.

Die Komponenten
Stand: Juli 2024

1. Übersicht - Alles auf einen Blick!

Aerocool Quantum Mesh V2

Die Leistung des Gaming PCs und alle Daten im schnellen Überlick!

CPU Leistung: 50%

Cinebench R23 (Multicore): 11555 Punkte

GPU Leistung: 50%

3DMark Timespy (GPU): 3438 Punkte

Vergleich:

Der Einsteiger Gaming PC! Jetzt neu mit dem AMD Ryzen 5 5600, Nvidia Geforce GTX 1650 (4GB GDDR6) und einer SSD.

Mit diesem PC sollte es möglich sein viele aktuellen Spiele in mittleren Einstellungen mit 1080p flüssig spielen zu können. Er stellt für den Preis eine solide Basis dar - Jedoch sollte man angesichts des Preises natürlich keine Wunder erwarten. Das komplette Zubehör für den Zusammenbau (Kabel usw.) ist schon dabei – es wird nichts weiter benötigt!

  • Wir versuchen unsere PC Konfigurationen immer so aktuell wie möglich zu halten.
  • Es wird kein weiteres Zubehör (Kabel usw.) benötigt. Alles liegt im Lieferumfang bei.

2. Die Komponenten

Teil Modell Link
Prozessor Prozessor AMD Ryzen 5 5600
Mainboard Mainboard ASRock B550M Pro4
Grafikkarte Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 1650 (4GB)
Arbeitsspeicher Arbeitsspeicher 16GB Kingston FURY Beast 3600Mhz
SSD SSD 500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)
Netzteil Netzteil 450W be quiet! System Power 10
Gehäuse Gehäuse Aerocool Quantum Mesh V2
Wärmeleitpaste Wärmeleitpaste Thermal Grizzly Hydronaut
Windows Windows günstig kaufen
Hinweis

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Geizhals.de ankündigen zu können!

Mit einem Klick auf Bestpreis kommt ihr nun direkt zum günstigsten Anbieter für das jeweilige Produkt, ganz ohne lang nach dem jeweiligen Bestpreis suchen zu müssen! Einfach, schnell & sicher sparen!

Keine Lust selbst zusammenzubauen?

(Fertig-PC mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis)

3. Der Gaming PC im Detail

AMD Ryzen 5 5600

Prozessor

Der Prozessor ist der beliebte AMD Ryzen 5 5600 mit sechs Kernen und 4.4Ghz Turbotakt.

Er ersetzt bei uns einen Intel i3 Prozessor und kann natürlich vor allem durch die höhere Anzahl an Kernen punkten. Er ist schnell genug um theoretisch sogar eine RX 6750 XT zu betreiben und ist daher auch eine tolle Grundlage für spätere Upgrades.

Abgesehen vom Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für diesen Prozessor auch der niedrige Stromverbrauch, die niedrigen Temperaturen und der beiliegende boxed-Kühler (es muss kein zusätzlicher Kühler gekauft werden - auch wenn ich es dringend empfehlen würde!).

ASRock B550M Pro4

Mainboard

Zum Einsatz kommt der Prozessor auf eine B550 Mainboard, welches uns alle nötigen Features bietet und das mit 4 Ram-Bänken in der Preisklasse eine ausreichende Ausstattung und Preis-Leistung in dieser Preisklasse bietet.

Alles in Allem aktuell ein ordentliches Budget-Mainboard und an dieser Stelle mehr Geld zu investieren würde uns an anderer Stelle stark beschneiden!

Nvidia Geforce GTX 1650 (4GB)

Grafikkarte

Die Grafikkarte ist eine Nvidia GTX 1650 mit 4GB GDDR6-Speicher. Auch die Karte ist natürlich kein Gaming-Monster, aber eine ordentliche Einsteiger-Karte.

Wir haben mit dieser GPU ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sie ist sogar schnell genug um viele aktuelle Spiele in mittleren Einstellungen bei FullHD-Auflösung flüssig zocken zu können.

Mit Blick auf die Konkurrenz von AMD gibt es zwar auch die RX 6500 XT, diese ist jedoch eine sehr unglückliche Karte und hat einen Flaschenhals was das PCIexpress Interface angeht.

Hinweis: Ich würde wirklich jedem empfehlen hier mehr Geld in die Hand zu nehmen und auf eine AMD Radeon RX 6600 aufzurüsten - diese kostet nur 50€ mehr und bietet über 100% Mehrleistung.

16GB Kingston FURY Beast 3600Mhz

RAM

Zusätzlich kommen satte 16GB DDR4 Arbeitsspeicher mit 3600Mhz zum Einsatz. Der Ram arbeitet schnell im Dual-Channel-Modus (zwei Einzelmodule) und ist sehr zuverlässig. 16GB sind derzeit in den meisten Fällen noch ausreichend. Da noch zwei Slots auf dem Mainboard frei bleiben, können wir das System außerdem problemlos erweitern.

500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)

SSD

Unsere Festplatte ist eine schnelle 500GB SSD! Sie beschleunigt das gesamte System erheblich und eine SSD sollte heutzutage in keinem PC mehr fehlen. Da dieser PC preislich sehr knapp kalkuliert ist und wir die Preis-Leistung voranstellen verzichtet dieser PC in der Basis-Konfiguration auf eine zusätzliche HDD.

500GB WD Blue SN570 (NVMe SSD)

Netzteil

Auch bei diesem Gaming PC ist das Netzteil ein Be quiet! System Power 10 mit 450W. Das überaus leise Netzteil bietet eine gute Qualität, alle nötigen Schutzschaltungen und da unser System selbst unter Last sehr wenig Strom verbraucht haben wir auch in dieser Hinsicht noch ausreichend Reserven für zukünftige Upgrades.

Es ist technisch eine Weiterentwicklung des be quiet! System Power 9, insgesamt aber deutlich besser ausgestattet mit DC/DC Technik, Multirail und sogar einer 80+ Bronze Zertifizierung!

Aerocool Quantum Mesh V2

Gehäuse

Als Gehäuse setzen wir auf ein Aerocool Quantum Mesh V2. Es bietet ausreichend Platz für alle Komponenten und kommt außerdem mit vorinstallierten Lüftern, die genug Airflow bereitstellen. Dazu kommen USB3 Anschlüsse.

Thermal Grizzly Hydronaut

Wärmeleitpaste

Bei der Wärmeleitpaste empfehlen wir generell Thermal Grizzly Hydronaut - sie bietet eine sehr gute Performance für einen angemessenen Preis.

Von Vorteil ist außerdem, dass sich die Hydronaut aufgrund ihrer Konsistenz sehr gut auftragen lässt und dank der praktischen 1g Packung muss man nichts unnötig verschwenden. Die Menge reicht ohne Probleme für den PC Build und spätere Upgrades.

Dieses Produkt ist optional. Bei den meisten Kühlern ist schon Wärmeleitpaste vorauftragen oder zumindest im Lieferumfang, dennoch wird die Hydronaut in vielen Fällen eine bessere Performance haben.

4. Gaming PC zusammenbauen

Hier findest du eine von uns aufwändig und professionell produzierte Anleitung wie du einen PC ganz einfach selbst zusammenbauen kannst. Es ist wirklich einfach und davor muss niemand Angst haben!

Außerdem haben wir natürlich auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung verfasst:

5. Windows und Treiber installieren

Auch zu dem Thema Windows-Installation und Einrichtung des PCs mit installieren aller Treiber usw. gibt es von uns wieder eine einfache Video-Anleitung, damit nichts schlief geht! Natürlich auch Schritt-für-Schritt im ausführlichen Tutorial:

6. Fertig-PC günstig kaufen

Aerocool Quantum Mesh V2 Dubaro

Keine Lust selbst zusammenzubauen? Die HardwareDealz Komplettsysteme - wie unsere Konfigurationen natürlich mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Viele Fertig-PCs sind überteuert und schlecht konfiguriert! Darum haben wir intensiv nach einem Partner gesucht, der unsere Gaming PC Konfigurationen als günstige Fertig-PCs mit guter Preis-Leistung anbietet! Mit Dubaro.de haben wir nun einen solchen Shop gefunden und bieten euch die wohl besten Fertig-PCs im Internet an!

Ihr könnt ab jetzt einen Gaming PC wie diesen als zusammengebautes System kaufen – inklusive Versand und zwei Jahren Garantie, falls irgendetwas mal nicht klappen sollte.

Wenn Fertig-PC – dann auf jeden Fall ein HardwareDealz System powered by Dubaro!

7. Das beste Zubehör

Samsung T35F

Gaming Monitor

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Gaming-Monitore! Ein wirklicher Preisknüller mit absoluten Killer-Features: FreeSync, IPS-Panel, 75Hz und das alles für nur 110€! Der Samsung F24T350(FHR)!

Sharkoon Skiller SGK4

Gaming Tastatur

Wer wert auf Preis-Leistung legt und nicht mehrere hundert Euro für eine mechanische Tastatur ausgeben möchte ist am besten bedient mit dem günstigen Equipment von Sharkoon. Wir empfehlen an der Stelle und in dieserm Preisbereich die Skiller SGK4

Sharkoon Shark Force II

Gaming Maus

Unsere Empfehlung für eine günstige Gaming Maus in dieser Preisklasse ist die Sharkoon Shark Force II - eine solide Einsteiger-Maus zu einem guten Preis. Mit ihr macht ihr sicher nichts falsch!

SPC Gear Viro

Gaming Headset

Ein richtig gutes Gaming Headset zum günstigen Preis ist das SPC Gear Viro. Die wohl beste Preis-Leistung unter den Gaming Headsets! Ein Review gibts natürlich auf dem Youtube-Channel.

3272 Kommentare
Dein Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Roman Spiegl
Roman Spiegl

würde aktuell ca. 30€ drauflegen (also rund 530€) und die gforce gtx960 welche derzeit um 190€ zu haben ist einbauen.

elo
elo

Kann man auch statt einer AMD Radeon R9 eine GTX 950 einbauen und statt intel i3, intel i5 einbauen?

Janne
Janne

Und wieso kostet die Zusammenstellung 700€ Euro bei Amazon? Der mindfactory link geht ja nicht, weil da schon Produkte von gekauft wurden^^ und einzeln finde ich nix

Janne
Janne

Mhh, welches Windows wäre jetzt an besten? Und welches wird noch lange Supported werden/wie lange dauert es noch bis die Spiele Windows7 nicht mehr unterstützen? Oder empfehlen Sie Win10? Ist aber bestimmt sehr teuer

hardwaredealz
hardwaredealz

Die Preise schwanken in letzter Zeit extrem und, dass die R9 280X letzten Monat so günstig war lag daran, dass es sich dabei um einen Abverkauf handelte. Der FX4300 ist sehr langsam und kann mit einem i3 nicht verglichen werden. Die Ghz sagen nichts über die tatsächliche Leistung einer CPU aus, schließlich ist so manch ein i3 mit 2 Kernen in alten Spielen schneller als ein FX mit 8 Kernen. Die R9 280X hat eine maximale TDP von 250W und in Testberichten haben die Testsystem bei Vollast maximal 335W verbraucht (ganzes System). Selbst ein gutes 400W Netzteil wäre dafür noch mehr als ausreichend. Ein System mit i3 4170 und GTX 960 ist für unter 500€ einfach nicht drin, wenn man zusätzlich wert auf einen potenten CPU Kühler und ein hochwertiges Netzteil legt. Liebe Grüße

Moinmeiste
Moinmeiste

Ist der heute auch noch gut und wie viele FPS erreicht der PC in Fortnite?

bissljustin
bissljustin

ja er ist noch gut, in fortnite erreichst du safe 140 fps mit performence mode

Roman Spiegl
Roman Spiegl

Ich verstehs noch net ganz. Schwanken die Preise so stark, dass plötzlich schlechtere Grakas als vor Monaten wieder verbaut werden? Zum einen der Chip i3 4170 vs fx6300, wo ist denn der fx4300 geblieben, der hat ja wirkliche 4Kerne und einen Basistakt von 3,8Ghz? Oder die Graka R9 270, letztes Monat war es noch die deutlich bessere R9 280x, bzw. gtx 960!? Und bei der R9 280x konnte ich noch net verstehen wie man da ein 450W Netzteil verbauen kann, wenn die schon zeitweise bis 300W frisst. Also ich bin gerade dabei mir selbst einen Zusammenzubauen auf Basis der Daten hier und ich finde (ohne jetzt ein Markenfan zu sein) dass der Intel i3 4170 gepaart mit einer GTX960 eine absolut perfekte Preis/Leistungs Kombi -500€ abgeben, nochdazu weil man hier wirklich ein gutes 400W Netzteil ohne Bedenken verbauen kann. Bei Verwendung einer gleichwertigen Performance einer Radeon braucht man meistens ein teuereres Netzteil.

hardwaredealz
hardwaredealz

Hallo, die Preise schwanken in letzter Zeit extrem und, dass die R9 280X letzten Monat so günstig war lag daran, dass es sich dabei um einen Abverkauf handelte. Der FX4300 ist sehr langsam und kann mit einem i3 nicht verglichen werden. Die Ghz sagen nichts über die tatsächliche Leistung einer CPU aus, schließlich ist so manch ein i3 mit 2 Kernen in alten Spielen schneller als ein FX mit 8 Kernen. Die R9 280X hat eine maximale TDP von 250W und in Testberichten haben die Testsystem bei Vollast maximal 335W verbraucht (ganzes System). Selbst ein gutes 400W Netzteil wäre dafür noch mehr als ausreichend. Ein System mit i3 4170 und GTX 960 ist für unter 500€ einfach nicht drin, wenn man zusätzlich wert auf einen potenten CPU Kühler und ein hochwertiges Netzteil legt. Liebe Grüße

Roman Spiegl
Roman Spiegl

Alles klar, danke für die schnelle Antwort, also doch die Schwankungen. Und da soll noch mal wer sagen, dass mit der Zeit alles billiger wird...letztes Monat hätte es für dasselbe Geld mehr Leistung gegeben -.- Nja, mal nach Weihnachten bissl abwarten, wie es da wird.

hardwaredealz
hardwaredealz

Ja, das ist in der letzten Zeit einfach traurig. Meine eigene Grafikkarte habe ich vor genau einem Jahr für 299€ gekauft, im Moment kostet sie wieder 350€ ...

Moinmeiste
Moinmeiste

Ist der heute auch noch gut und wie viele FPS erreicht der PC in Fortnite?

bissljustin
bissljustin

ja er ist noch gut, in fortnite erreichst du safe 140 fps mit performence mode

Jannes Malkowski
Jannes Malkowski

läuft damit auch star wars battlefront und the crew

Nanolino
Nanolino

bestimmt

Saft “Hurenzumsohn” Gurke
Saft “Hurenzumsohn” Gurke

DAnek für die zusammen stellung 2 fragen, 1. kann ich damit gta v mit mods in hoher grafik einstellung spielen 2. wo ist der link zum mazone warenkorb

hardwaredealz
hardwaredealz

Zu Amazon kann ich leider nur einzelne Links senden und GTA V wird in hohen Einstellungen laufen. Liebe Grüße

Daniel Kirsch
Daniel Kirsch

Hey :), ich habe dir schon unter den 700 € PC ein paar Fragen gestellt, aber mein Budget läuft eher auf 650 € hinaus und deshalb wollte ich dich zum 500€ PC noch ein paar Sachen fragen :). Da ja schon bald Weihnachten ist, hab ich mir schonmal überlegt, was ich mir wünschen könnte. Als Zocker dachte ich sofort an eine PS 4 oder an einen Gamer-PC. Ich kenne mich mit Computern nur nicht so gut aus, deswegen wollte ich fragen, was besser ist. Ich hätte ein ca 500-600 € Budget. Ich tendiere im Moment eher zur PS 4, aber ich habe vor Kurzem LoL und CS:GO entdeckt, weshalb ich mich jetzt frage, ob nicht doch ein PC sinnvoll wäre. Ich wollte dich jetzt mal fragen, ob ein 500-600€ PC Spiele wie GTA 5,CoD, Battlefield mit über 60 FPS packt. Die Auflösung muss nicht auf hoch gestellt sein,aber mittel-hoch sollte er dann vielleicht doch packen. Ich bedanke mich schonmal für eine Antwort LG Daniel

T800 “Modell 101” Cyberdyne Sy
T800 “Modell 101” Cyberdyne Sy

Mit diesen PC kannst du GTA 5, Battlefield und Cod problemlos spielen, doch bei GTA 5 können sich die Systemanforderungen in Laufe der Zeit ändern. Eine PS4 läuft mit 1080p nur bei 30fps und sieht aus wie ein PC, der auf "Niedrig" eingestellt wurde (in manchen Fällen sogar schlechter), weshalb ich den PC bevorzugen werde.

Daniel Kirsch
Daniel Kirsch

Also kann ich Spiele wie CoD; Battlefield, etc. mit über 60 FPS auf mittleren-niedriger Auflösung spielen? PS: Danke für die Antwort :)

Jeremy Knieper
Jeremy Knieper

Welches setup ist besser ein i5 4460 mit gtx 750 ti oc mit 8gb RAM usw für ca 530€ oder dieses setup? Freue mich über eine Rückmeldung...

Ashra5000
Ashra5000

Dieses setup aber i5 is besser

Jannes Rudolph
Jannes Rudolph

Ich verstehe davon nix aber ich denke mal es ist ein gute zusammenstellung :D In deinem Video sagtest du ja das diese Zusammenstellung die anforderungen von den meißsten spielen auf hoch erreichen sollte... zählt das auch für die AMD variante? und da ich ein Optisches Laufwerk dazu kaufen möchte... brauch ich dafür ein extra verbindungskabel?? (ich lasse mir den Computer Von Mindfactory zusammenbauen)

hardwaredealz
hardwaredealz

Ja klar, das gilt auch für die AMD Variante und nein du benötigst kein zusätzliches Kabel, wenn du das Laufwerk mitbestellst, da beim Mainboard zwei Sata Kabel dabei sind : )

Sturmator (Sturm_Player)
Sturmator (Sturm_Player)

Könnte man mir sagen wie teuer eine Windows 7 Lizens.

hardwaredealz
hardwaredealz

Ca. 15€ auf ebay.

sockenloch76
sockenloch76

Schöne Zusammenstellung! Weiter so.

hardwaredealz
hardwaredealz

Danke : )

KALAZH47
KALAZH47

Yo hardwaredealz kannst du mal den pc in COD modern warfare 2019 testen? Und auch COD Cold war? Eigentlich sind das die gleichen spiele also egal welches Wäre nett!

Juljen.
Juljen.

Weißt du evtl wie ich den pc nicht zusammen gebaut bestellen kann weil möchte keine 200€mehr bezahlen

Killua_.
Killua_.

Hi geht auch apex legends klar? Mit wie viel fps?

VITo_Beaxt
VITo_Beaxt

Also ich würde sagen bei Grafikeinstellungen "Hoch" um die 60-70 FPS

Juljen.
Juljen.

WIeso steht beim 500euro pc 700euro am schluss dran

IamMiro
IamMiro

gute frage frage ich mich auch

mdlr
mdlr

hallo . wollte fragen was man anstatt der gpu rx 580 verwenden kann weil ich gesehen habe das sie beim" 500 euro pc" bei 700 euro liegt ?

Melih Tay
Melih Tay

Bei diesen Toshiba Ding da für was ist das optional?

HackerNik
HackerNik

Hi, das "Toshiba Ding" ist eine zusätzliche Festplatte mit 1000 GB Volumen, die du zusätzlich zu der 256 GB Patriot- SSD zuschalten kannst. Optional bedeutet, dass du es hinzufügen kannst, aber nicht musst. Der PC läuft also auch ohne "Toshiba Ding"

tommi1234321
tommi1234321

Hi wie kann ich selber Komentare schreiben

Äporingo
Äporingo

Kann man beim fertig PC auch eine 1 tb hdd Festplatte hinzufügen oder muss man sie selbst kaufen und einfügen?