AMD RX 7600 vs. Nvidia GTX 1650

In diesem Vergleich von AMD Radeon RX 7600 - 8GB versus NVIDIA GeForce GTX 1650 - 4GB vergleichen wir die technischen Daten der beiden GPUs. Welche Grafikkarte ist schneller? Hier gibt es FPS & Benchmarks in Gaming und Anwendungen. Außerdem Daten zu Verbrauch, Effizienz (FPS pro Watt) und Preis-Leistung (FPS pro Euro).

Die Produktdaten, Händler- und Angebotsdaten werden freundlicherweise von Geizhals.de bereitgestellt.

Allgemeine Informationen

Während AMD Radeon RX 7600 - 8GB als GPU den Navi 33 XL auf Basis der RDNA 3 (ab 2022/Q4) Architektur verbaut hat, setzt NVIDIA GeForce GTX 1650 - 4GB auf den Grafikchip TU117-300-A1 aus der Turing (ab 2019/Q1) Architektur.

Günstigster Preis Geizhals 269,00€ Geizhals 158,88€
Serie AMD Radeon RX 7600 - 8GB NVIDIA GeForce GTX 1650 - 4GB
Hersteller
Chip-Architektur RDNA 3 (ab 2022/Q4) Turing (ab 2019/Q1)
Chip-Bezeichnung Navi 33 XL TU117-300-A1
Fertigung TSMC 6 nm TSMC 12 nm
Chip-Größe 204 mm² 200 mm²

Performance Ranking

Das Performance-Ranking ermöglicht den schnellen Vergleich von zwei GPUs und gibt die durchschnittliche Leistung in den von uns getesteten Anwendungen und Spielen wieder.

Rasterisierung

Wird geladen...

Raytracing

Wird geladen...

Alle Benchmarks
Daten werden geladen...

Spezifikationen

Die Anzahl der Recheneinheiten, die Taktraten sowie die Größe des Cache sind neben der zugrunde liegenden Architektur ein Indiz für die Leistungsfähigkeit eines Produkts. Der Boost-Takt der AMD Radeon RX 7600 - 8GB liegt mit 2725 MHz mehr als/wie bei der NVIDIA GeForce GTX 1650 - 4GB mit 1665 MHz.

Basis-Takt 1720 MHz 1485 MHz
Boost-Takt 2725 MHz 1665 MHz
Chip-Konfiguration 32CU (2048SP / 128TMU / 64ROP) 14SM (896 ALUs / 56 TMUs / 32 ROPs)
Rechenleistung 44.65 TFLOPS (FP16), 22.32 TFLOPS (FP32), 1.4 TFLOPS (FP64) 6.07 TFLOPS (FP16), 3.04 TFLOPS (FP32), 0.09 TFLOPS (FP64)

Kompatibilität und Abmessungen

Schnittstelle PCIe 4.0 x16 (x8) PCIe 3.0 x16

Speicher

Die AMD Radeon RX 7600 - 8GB verfügt über 8 GB GDDR6 Videospeicher, welcher an ein 128 Bit Speicherinterface angebunden ist und mit 18 Gbps taktet. Die Speicherbandbreite liegt damit bei 288 GB/s. Bei der NVIDIA GeForce GTX 1650 - 4GB sind dagegen 4 GB GDDR5 VRAM mit einer Taktrate von 8 Gbps an einem 128 Bit Speicherinterface angeschlossen. Daraus resultiert eine Speicherbandbreite von 128 GB/s.

Speicherkapazität 8 GB 4 GB
Speichertyp GDDR6 GDDR5
Speicherinterface 128 Bit 128 Bit
Speichertakt 18 Gbps (2250 MHz) 8 Gbps (2000 MHz)
Speicherbandbreite 288 GB/s 128 GB/s

Transcoding-Engine

NVENC - 1x (6th Gen, max. Sessions: 5)
NVDEC - 1x (4th Gen)

Encoding

H.265 ✓ (4K YUV 4:2:0 / 4K YUV 4:4:4 / 4K Lossless / 8K / HEVC 10bit support)
H.264 ✓ (YUV 4:2:0 / YUV 4:4:4 / Lossless)

Decoding

AV1 -
H.265 ✓ (8bit 4:2:0 / 10bit 4:2:0 / 12bit 4:2:0 / 8bit 4:4:4 / 10bit 4:4:4 / 12bit 4:4:4)
H.264
VP9 ✓ (8bit / 10bit / 12bit)
VP8 -
VC-1 -
MPEG-1 -
MPEG-2 -

API-Unterstützung

DirectX 12 Ultimate (12_2) 12 (12_1)
CUDA - 7.5
Vulkan 1.3 1.3
OpenCL 2.2 3.0
OpenGL 4.6 4.6
Shader Modell 6.7 6.7
Multi-GPU-Unterstützung - -

Chip-Unterstützungen

Raytracing 32 RT Cores
NVIDIA Tensor
HDCP 2.3 2.2

Sonstiges

Erstveröffentlichung (Serie) 24.05.2023 23.04.2019
UVP 269 USD (AMD) 149 USD (NVIDIA)

Spiele

Spiele (RT)

Produktivität

Daten werden geladen...
Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie unsere Website weiter besuchen können.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren
Nur technische Cookies
Benutzerdefiniert