Sinnvoll fertig PC zu kaufen

Anywish

Stammgast III
Sep 8, 2019
585
319
63
Ja, aber dafür muss man Video Call haben, und ohne PC ist das schwierig, weil der ja zusammengebaut würde. So ein Kurs in der Praxis wäre halt 10 Mal lehrreicher - jeder Teilnehmer sitzt vor den Einzelteilen (müssten ja keine aktuellen sein, Hauptsache sie funktionieren), baut den PC unter prof. Anleitung zusammen, testet ihn und zerlegt ihn unter Anleitung wieder in die Einzelteile. So ein Kurs müsste man doch an einem Tag hinbekommen, wenn man davon ausgeht, dass die Teilnehmer alle Anfänger sind...

Weils grad hier dazu passt, ein Problem aus der kommenden Praxis, das ich zukünftig haben werde, wenn ich Ende 2020 oder Anfang 2021 meinen neuen PC bestellt hab:

Ich möchte Festplatte und BluRay-Brenner von meinem Signatur-PC weiterverwenden. Theoretisch wäre das Ausbauen ganz einfach... PC vom Netz nehmen, beide Seitenteile des Gehäuses abnehmen, die Schrauben (4 Stück jeweils) entfernen, mit denen die Laufwerke im Laufwerkskäfig festgeschraubt sind, Kabelverbindungen der Laufwerke abstöpseln und die Laufwerke hinten aus dem Schacht schieben und erledigt. Theoretisch könnte ich das sogar!!!

Praktisch bereitet mir das Ganze jetzt schon Kopfzerbrechen, weil der Platz so beengt ist im Gehäuse, dass ich die Laufwerke wegen Mainboard, CPU, CPU-Kühler nicht aus dem Schacht rausbekomm.

Ihr seht, eigentlich eine einfache Arbeit (der Ausbau zweier Laufwerke) und trotzdem weiß ich jetzt schon, dass ich total überfordert sein werde.
 
Zuletzt bearbeitet:

xupack

Moderator
Mitarbeiter
Nov 3, 2018
1.628
1.927
258
Nimm es mir nicht böse, aber das sind alles Limitierungen die du dir selbst setzt... Spätestens wenn du ohnehin theoretisch nichts mehr von der übrigen Hardware brauchst hast du doch alles nötige zum üben da.
An einem optischen Laufwerk kannst du abgesehen von den SATA Anschlüssen übrigens quasi nichts kaputt machen.
Kannst du die Laufwerke nicht nach vorne raus schieben? Normalerweise werden die nach vorne entfernt, wenn ich mich richtig erinnere (lang ist es her, das letzte interne optische Laufwerk)
 

Anywish

Stammgast III
Sep 8, 2019
585
319
63
Nach vorne? Aber vorne ist doch die Frontseite des Gehäuses und die schaut mir nicht danach aus, als ob die abnehmbar wäre?

ich weiß noch, als ich die SSD eingebaut hab (das hab ich sogar hinbekommen), hab ich sie auch von hinten die Halterung geschoben. Aber da konnte ich mir einen Platz aussuchen, bei dem das Mainboard und die anderen Bauteile nicht im Weg waren.

Ich werd mal kommende Woche ein Foto machen und mal nachfragen, wie man die Laufwerke am besten ausbauen würde (möchte sie aber erst ausbauen, wenn ich sie im neuen PC benötige).
 

xupack

Moderator
Mitarbeiter
Nov 3, 2018
1.628
1.927
258
Die Festplatte natürlich nicht, nur das optische Lauferwek also CD / DVD / Blu-ray.

Und ja, Festplatten ausbauen kann bei alten Gehäusen manchmal fummelig sein. Geht aber dann meistens doch ohne viel anderes auszubauen.
 

Fairyturtles

Ehrenmitglied
Mrz 7, 2019
4.103
7.076
358
Nördliches Reich von Eis und Sh*twetter
Ich weiß zu alledem nur, dass ich mit meinem Kram vor etwa nem Jahr anfing wirklich selbst zu bauen,
naja es hat erstaunlich gut funktioniert, hab aber auch sehr viel Zeit reingesteckt.

Für mich war der Hauptgrund selbst zu bauen auch das Wissen darum, wie ich "standard" fehler selbst behaben kann,
da ich nicht wirklich viel geld zur verfügung habe und ich nicht immer den ganzen Pc tauschen will oder nen Techniker bezahlen möchte.

Edit: wenig Zeit und zu viel geld wäre für mich nen Argument für's fertig kaufen.
 
  • Gefällt mir!
Reactions: HirosFX