Flaschenhals?

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
#1
Werden irgendwelche Komponenten bei meinem Setup ausgebremst?(wenn ja, was sollte ich Aufrüsten?)

I5 7500
1050ti (4gb)
16gb RAM 2133mhz (dual channel)
500gb SATA ssd
 
Gefällt mir: Luis101204

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #5
Der i5 7500 ist ja auch nicht der stärkste Prozessor. Nein da entsteht kein Flaschenhals bei der Kombination von 7500 und 1050ti.
Bei einer stärkeren Karte wird der Prozessor bremsen
Also wenn ich mehr Leistung möchte, brauche ich eine neue CPU und eine neue GPU?
Was würde sich da lohnen?
 
Gefällt mir: Luis101204

TheSupercomputer

Moderator
Mitarbeiter
Nov 3, 2018
1.199
1.167
113
#6
Zu nächst kommt es erst mal drauf an, was du überhaupt damit machen willst. ^^
4k Viedeoschnitt in Spielfilmlänge wird vermutlich genau so Spaß machen wie der neuste AAA Titel in UHD und max Settings.

Ohne mehr Informationen lässt sich nur ins blaue raten und da wäre die Grafikkarte die schwächere Komponente.
Aber ob ein GPU Wechsel tatsächlich etwas bringt, lässt sich nur durch testen heraus finden. Also wie oben bereits erwähnt einmal monitoringsoftware installieren und deinen Aktivitäten nach gehen, bei denen du mit der Leistung nicht mehr zu Frieden bist.

Ist die GPU bei 95+% Auslastung, sollte diese getauscht werden.
Liegt sie deutlich drunter, lohnt sich ggf. mehr RAM oder eben eine schnellere CPU.
Je nachdem wie die Auslastungen tatsächlich sind.
 

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #7
Zu nächst kommt es erst mal drauf an, was du überhaupt damit machen willst. ^^
4k Viedeoschnitt in Spielfilmlänge wird vermutlich genau so Spaß machen wie der neuste AAA Titel in UHD und max Settings.

Ohne mehr Informationen lässt sich nur ins blaue raten und da wäre die Grafikkarte die schwächere Komponente.
Aber ob ein GPU Wechsel tatsächlich etwas bringt, lässt sich nur durch testen heraus finden. Also wie oben bereits erwähnt einmal monitoringsoftware installieren und deinen Aktivitäten nach gehen, bei denen du mit der Leistung nicht mehr zu Frieden bist.

Ist die GPU bei 95+% Auslastung, sollte diese getauscht werden.
Liegt sie deutlich drunter, lohnt sich ggf. mehr RAM oder eben eine schnellere CPU.
Je nachdem wie die Auslastungen tatsächlich sind.
Grafikkarte und CPU sind voll ausgelastet.
 
Gefällt mir: Luis101204

Thelimeth

Aktives Mitglied
Nov 14, 2018
69
65
18
24
Österreich
#12
Ganz im ernst der i5 7500 ist bestimmt keine schlechte Cpu für 2019, damit hast du gleichwertige Fps wie mit einem ryzen 2600. Finds echt schade das oft vorgeschlagen wird Komponenten zu tauschen so bald diese nicht die Neuerste Generation sind. Ich denke eher das deine 100% cpu Auslastung an Programmen die im Hintergrund laufen oder aber auf dein Hauptspiel zurück zu führen ist. Bei zum bsp Witcher 3 hat mein „alter“ i5 8600k @4,9ghz auch gern mal eine aulastung von 90-100% angezeigt.
Die Kombi von einem i5 7500 und Gtx 1070/1060 könnt ich dir empfehlen ohne die Cpu + mainboar umzustellen. Damit hättest du bestimmt noch einige Jahre ein tolles Gaming Erlebnis zu einem angemessenen Preis.
Ich gehe mal von Full hd 60 hz aus.
Also:
Gtx 1060/1070 gebraucht um ca. 200-280€
i5 7400, hoffentlich ausreichend gekühlt (wie schauen deine Temps aus?)
16 gab RAM im Dual Channel passen voll und ganz !

Eventuell könntest du den Pc mal neu aufsetzen Bzw kontrollieren ob Hintergrund Programme zu der hohen Auslastung deiner Cpu führen.
 

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #13
Ich höre immer Musik (Spotify)nebenbei und hab manchmal noch den Browser offen...
Temperatur bei Auslastung ist bei 87°C
 

Thelimeth

Aktives Mitglied
Nov 14, 2018
69
65
18
24
Österreich
#14
Es ist für mich etwas schwierig zu sagen ob dein Pc, entschuldige den Ausdruck, „zugemüllt ist oder nicht. Hast du viel Software istalliert die sich so mit der zeit anhäufen ? Eine neu Installation von Windows ist bei Grafikkarten Wechsel spätestens zu machen.
Ansonsten müssen wir noch die Temps in den griff bekommen. Wenn du 87C „unter Auslastung“ schreibst, mit welchem Programm testest du das ? Oder kommt die cpu beim Gaming auf 87C ?
 
Gefällt mir: TheHardwareFreak

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #15
Die 87°C sind hier auf das gaming bezogen.
Es ist für mich etwas schwierig zu sagen ob dein Pc, entschuldige den Ausdruck, „zugemüllt ist oder nicht. Hast du viel Software istalliert die sich so mit der zeit anhäufen ? Eine neu Installation von Windows ist bei Grafikkarten Wechsel spätestens zu machen.
Ansonsten müssen wir noch die Temps in den griff bekommen. Wenn du 87C „unter Auslastung“ schreibst, mit welchem Programm testest du das ? Oder kommt die cpu beim Gaming auf 87C ?
Ergänzung: ()

Ich habe relativ viel Software installiert.
 

Thelimeth

Aktives Mitglied
Nov 14, 2018
69
65
18
24
Österreich
#16
Bei deiner Cpu ist die TJunction 100C, ist so zu sagen die Temperatur wo die Cpu die Notbremse zieht und sich abschaltet. Jetzt wäre es von Vorteil wenn du dir Aida64 runterladen könntest (30 Tage kostenlos testen). Da machst du einen Cpu Stress Test, dabei wird deine Cpu im Gegensatz zum zocken wirklich ausgelastet. Wenn dabei ein Throtteling (deine Cpu tacktet runter, wird langsamer) auftritt musst du deinen Cpu kühler mal runter machen neue Wärmeleitpaste draufgeben und für genügend airflow im Gehäuse sorgen.
Falls du dich bei dem Programm nicht zurecht findest kannst auf YouTube ein Tutorial ansehen.

Kurz noch ein paar fragen:
1) welcher Cpu kühler ?
2) Welches Gehäuse ?
3) Letzte Pc Reinigung, staubfein machen der Kühlung etc. ?

Tutorial :
Minute 4:30 gehts los
 
Zuletzt bearbeitet:

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #17
1) alpine 11 Arctic
2) sharkoon vg5
2) ist schon 3-4 Monate her...
Bei deiner Cpu ist die TJunction 100C, ist so zu sagen die Temperatur wo die Cpu die Notbremse zieht und sich abschaltet. Jetzt wäre es von Vorteil wenn du dir Aida64 runterladen könntest (30 Tage kostenlos testen). Da machst du einen Cpu Stress Test, dabei wird deine Cpu im Gegensatz zum zocken wirklich ausgelastet. Wenn dabei ein Throtteling (deine Cpu tacktet runter, wird langsamer) auftritt musst du deinen Cpu kühler mal runter machen neue Wärmeleitpaste draufgeben und für genügend airflow im Gehäuse sorgen.
Falls du dich bei dem Programm nicht zurecht findest kannst auf YouTube ein Tutorial ansehen.

Kurz noch ein paar fragen:
1) welcher Cpu kühler ?
2) Welches Gehäuse ?
3) Letzte Pc Reinigung, staubfein machen der Kühlung etc. ?

Tutorial :
Minute 4:30 gehts los
 

Thelimeth

Aktives Mitglied
Nov 14, 2018
69
65
18
24
Österreich
#18
Hört sich alles gut an, bitte mach bei Gelegenheit mal den Test mit Aida 64 um zu sehen ob sich deine cpu runtertaktet. Wenn dann bitte wie oben geschrieben wlp tauschen und Gehäuse säubern.
Wie sind eigentlich die Temperaturen deiner GPU ?
Könntest mit Aida 64 gleichzeitig deine GPU und Cpu testen, dann hast alles auf einen Blick. Den Test solltest dann so 30 min laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MBE

Mitglied
Apr 7, 2019
27
13
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #19
Hört sich alles gut an, bitte mach bei Gelegenheit mal den Test mit Aids 64 um zu sehen ob sich deine cpu runtertaktet. Wenn dann bitte wie oben geschrieben wlp tauschen und Gehäuse säubern.
Wie sind eigentlich die Temperaturen deiner GPU ?
Könntest mit Aida 64 gleichzeitig deine GPU und Cpu testen, dann hast alles auf einen Blick. Den Test solltest dann so 30 min laufen lassen.
Danke! Ich mache den Test jetzt...
Ergänzung: ()

Hört sich alles gut an, bitte mach bei Gelegenheit mal den Test mit Aida 64 um zu sehen ob sich deine cpu runtertaktet. Wenn dann bitte wie oben geschrieben wlp tauschen und Gehäuse säubern.
Wie sind eigentlich die Temperaturen deiner GPU ?
Könntest mit Aida 64 gleichzeitig deine GPU und Cpu testen, dann hast alles auf einen Blick. Den Test solltest dann so 30 min laufen lassen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: