PC 4x in Folge abgestürzt, verschiedene Fehler

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Abend..

Meine PC (schaiskiste) stürzt mir jetzt das 4. mal hintereinander nach wenigen Minuten gebrauch ab. Das erste mal gabs ne Memory Exception, das zweite mal ne Kernel Exception und das dritte mal ne Unexpected Store exception. Das 4. mal ist der PC einfach komplett eingefroren, bis alle Treiber selbstmord begangen haben. Was kann man da machen?? Ich kann natürlich Windoof 10 neu Installieren (wieder mal), aber ob das hilft? Zumal ich ca. 600gb Daten auf dem scheiß Teil hab.


PS: WARUM. KANN. DAS. SCHEIẞ. DING. NICHT. MAL. LAUFEN?!
 

Andre D'Addio

Stammgast III
Mai 11, 2019
734
3.852
Wäre für viele einfacher, wenn du erstmal angibst, welche Komponenten in dem PC verbaut sind, weil so wird das recht schwierig.
 

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Wäre für viele einfacher, wenn du erstmal angibst, welche Komponenten in dem PC verbaut sind, weil so wird das recht schwierig.

Ach ja, hab ich ja ned mehr in der Signatur...

MSI X58 pro-e
Xeon x5660
GTX 1070
2x4GB HyperX Fury Blu 1333mhz RAM
1x Patriot Burst 480GB und 1x Crucial BX500 480GB
Custom Wakü
 

Andre D'Addio

Stammgast III
Mai 11, 2019
734
3.852
Bin zwar jetzt nicht der spezi, aber für mich liest sich das so, als gab es die Tage ein Update und dadurch hat sich deine Windows Installation zerschossen.
Hattest du zuvor irgendwas an deiner Hardware geändert, oder kam das relativ plötzlich? Hast du ggf die möglichkeit deine SSDs auszulesen zB per Crystal Disk Info. Nicht das sich die Hauptplatte dem Ende neigt (ist nur so ein erster Gedanke)
 

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Bin zwar jetzt nicht der spezi, aber für mich liest sich das so, als gab es die Tage ein Update und dadurch hat sich deine Windows Installation zerschossen.
Hattest du zuvor irgendwas an deiner Hardware geändert, oder kam das relativ plötzlich? Hast du ggf die möglichkeit deine SSDs auszulesen zB per Crystal Disk Info. Nicht das sich die Hauptplatte dem Ende neigt (ist nur so ein erster Gedanke)

Gestern kam das Update 20H2 drauf, soweit ich weiß. Konnte es leider ned umgehen, weil ich mir schon dachte dass es wieder tonnenweise fehler produzieren wird. (bei 10H2 damals gings im halben Forum darum)
 

Andre D'Addio

Stammgast III
Mai 11, 2019
734
3.852
Das könnte vielleicht der Grund sein. Haste evtl einen Systemwiederherstellungspunkt, falls ja, vielleicht kannste damit zu einem früheren Punkt wieder herstellen.
Falls nein, dann probiere mit dem USB Stick deine Windows Installation zu reparieren, ansonsten bliebe nur noch eine Neuinstallierung übrig.

Versuche zuvor zu retten, was zu retten möglich ist und Teile deine Haupt SSD auf, wenn nochmal sowas passiert, dann musst du nicht alles neu Installieren, sondern du kannst dann einfach die Windows Partition neu aufsetzen und die Treiber halt. Hier habe ich rund 70GB nur für Windows 10 reserviert und das hat mir schon einige Male langwierige Neuinstallationen und Datenverschiebungen erspart.
 
  • Gefällt mir!
Reactions: Hydrablades

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Das könnte vielleicht der Grund sein. Haste evtl einen Systemwiederherstellungspunkt, falls ja, vielleicht kannste damit zu einem früheren Punkt wieder herstellen.
Falls nein, dann probiere mit dem USB Stick deine Windows Installation zu reparieren, ansonsten bliebe nur noch eine Neuinstallierung übrig.

Versuche zuvor zu retten, was zu retten möglich ist und Teile deine Haupt SSD auf, wenn nochmal sowas passiert, dann musst du nicht alles neu Installieren, sondern du kannst dann einfach die Windows Partition neu aufsetzen und die Treiber halt. Hier habe ich rund 70GB nur für Windows 10 reserviert und das hat mir schon einige Male langwierige Neuinstallationen und Datenverschiebungen erspart.

Unter windows mache ich keine Backups, wenn windows sich schrottet kann man sowieso nix mehr retten, backup hin oder her. Und wenn ich neu aufsetze dann richtig und ned mit Partitionen rum kacken, die noch bleiben müssen und weiß der Teufel was, das funktioniert nämlich im windows """partitionsmanager""" ganz und garnicht gut .-.

Naja, dann installier ich die drecksmühle halt mal neu, man hat ja sonst nix zu tun
 

Diani

Ehrenmitglied
Supporter
Jan 13, 2019
3.843
4.257
Für mich liest sich das ganze zumindest wenn ich die Hardware lese nach Übertaktung.... Und die läuft nicht stabil.
 
  • Gefällt mir!
Reactions: Hydrablades

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Für mich liest sich das ganze zumindest wenn ich die Hardware lese nach Übertaktung.... Und die läuft nicht stabil.

Alles original. Die GPU hat vllt. 80mhz dazu bekommen, aber das ist schon seit monaten so.
Doppelpost zusammengeführt:

Wollte winscheis neu installieren, bekomme aber permanent den Fehler hier, egal was ich mache oder drücke. USB auf anderen Anschluss habe ich auch schon probiert
 

Anhänge

  • DSC_1889.JPG
    DSC_1889.JPG
    2,4 MB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Scheint als würde alles wieder gehen, konnte nach einer stunde mit F8 dann doch ein menü öffnen und über den Debug-Modus die Installation verfollständigen.
Laut CDI ist bei meinen SSDs alles in Ordnung, also nehme ich an dass Kollege 20H2 den PC ge*** hat. Jetzt gibts nen neuen Thread, zum Thema ob ich 20H2 verhindern kann in Software, falls da jemand bescheid weiß. Danke für eure zahlreichen Antworten :)
 

Diani

Ehrenmitglied
Supporter
Jan 13, 2019
3.843
4.257
Okay kurze Frage du lädt ne. X5660 auf Stock laufen????

Mit ner GTX 1070???
 

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Okay kurze Frage du lädt ne. X5660 auf Stock laufen????

Mit ner GTX 1070???

Jo, bin zu inkompetent den stabil zu übertakten und ein Schaden kann ich mir ned leisten. Solange alle Prozessor operationen flüssig laufen
seh ich kein Grund da was dran zu machen.
 

Diani

Ehrenmitglied
Supporter
Jan 13, 2019
3.843
4.257
Ich find das gut wenn Leute zugeben können das sie das ganze nicht können und lieber die Finger von lassen als zu sagen ja ich mach das schon irgendwie....
 

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Ich find das gut wenn Leute zugeben können das sie das ganze nicht können und lieber die Finger von lassen als zu sagen ja ich mach das schon irgendwie....

Ahh, ich mein ich könnte es schon. Aber es würde halt viel Zeit in Anspruch nehmen und ich wäre nie 100% sicher dann
Doppelpost zusammengeführt:

Ich hab wieder dasselbe Problem, Minecraft Launcher war nur noch Grau plötzlich, laggy wars auch teils. Ein/Ausschalten hat nicht mehr geklappt im OS usw. Jetzt bekomme ich wieder die Fehlermeldung zurück die ich vorher auch hatte mit dem Wechselmedium.
Ich befürchte das Windows 10 wieder automatisch 20H2 aufgespielt hat, aber so große Probleme? Ich meine die können ja keine schei**ße als update verkaufen, oder? Meine Platten sind angeblich in Ordnung sagt CDI. Wenn ich wieder F8 drücke, passiert nix außer dass das menü neu lädt und ich komm aus dem Zustand auch ned mehr raus. Hat noch jemand ideen? Langsam gehts mir echt auf den s****
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris77

VIP
Jun 10, 2019
1.773
3.249
Vielleicht ist was anderes Schuld an den Problemen als das Windows 10 Update........
 

Kreuzzes

VIP
Themen-Ersteller
Mrz 25, 2019
1.482
583
Vielleicht ist was anderes Schuld an den Problemen als das Windows 10 Update........

Die frage ist nur was? Der PC war bis zum BSOD beim Start einwandfrei am arbeiten und ich konnte auch zocken ohne ende

Habe jetzt mal ne ältere ISO gefunden (10H2), installiert und sofort die Update Dienste komplett raus gehauen. Vielleicht überlebt er ja jetzt länger. Außerdem hab ich auf eine andere Festplatte installiert, so kann ich die andere auf Probleme überpfüen
 
Zuletzt bearbeitet: