Grafikkartentausch

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Moin,
momentan habe ich eine RX 6600 XT mit der habe ich leider nur Probleme möchte sie deshalb erstmal verkaufen. Nun möchte ich mir eine NVIDIA Grafikkarte zulegen und zwar eine RTX 3060 genauen Bezeichnung schicke ich nicht rein, sondern den Link hier https://www.amazon.de/dp/B096658ZWP...Z5BBNHY6MQG9DXA?linkCode=ml2&tag=mattheo00-21

. Diese würde ich mir gerne holen Geht das mit meinem System: i5-12400 F, 16 GB Kingston RAM, 500-600 W Netzteil. Bin mir leider nicht ganz sicher ( hab gelesen, dass 500 eigentlich reichen kann ).Außerdem habe ich eine 1 Terabyte SSD. Und zuletzt habe ich ein MSI Mainboard und zwar das MSI Pro-B660 A DDR4
Kann ich eine 3060 einbauen ?
Doppelpost zusammengeführt:

Habe ein VGA Kabel mit zwei Anschlüssen und eins mit einem Anschluss also für meine 6600xt.
Ist das mit den zweien unten im Bild für Grafikkarten wie die die ich reingeschickt habe ?
 

Anhänge

  • IMG_7639.jpeg
    IMG_7639.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

PRA_Ghost

Stammgast II
Jun 13, 2023
446
196
Hallo,

also rein technisch hast du mit der RTX 3060 keine Probleme. Die zieht zwar minimal mehr Strom als die RX 6600 XT, aber ein ordentliches 500 Watt Netzteil reicht für die GPU und deinen i5.
Die von dir geschickte ASUS Dual benötigt auch nur einen 8 Pin (6+2-Pin) Stecker, wie er auf dem Bild zu sehen ist.

Bist du dir aber sicher, dass deine Probleme von der Grafikkarte hervorgerufen werden, zu oft wird es auf die GPU geschoben, obwohl der Fehler woanders liegt.
Mit dem Wechsel auf die RTX 3060 erhätst du nämlich nicht wirklich mehr Leistung, die ist ziemlich gleichauf mit der RX 6600 XT, in manchen Spielen ist die Nvidia Karte besser, in anderen das AMD Modell.
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Mir geht es Vorallem um Spiele wie Fortnite, wo ich mit amd den Performance Mode nicht nutzen kann oder Valorant wo ich auch Probleme habe.
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Achso und wenn ich meinen PC hochfahre, dann blinkt zuerst die CPU kurz rot dann der ram kurz gelb und dann VGA weiß ist das eigentlich normal?
Ach und wie viel Watt habe ich jetzt kann man das anhand dieses Bildes im Anhang bestimmen
 

Anhänge

  • IMG_7657.jpeg
    IMG_7657.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 10

PRA_Ghost

Stammgast II
Jun 13, 2023
446
196
Achso und wenn ich meinen PC hochfahre, dann blinkt zuerst die CPU kurz rot dann der ram kurz gelb und dann VGA weiß ist das eigentlich normal?
Solange sie danach wieder ausgehen und der PC startet ist das in Ordnung.

Ach und wie viel Watt habe ich jetzt kann man das anhand dieses Bildes im Anhang bestimmen
Leider nein. Die technischen Daten stehen aber auf einem Aufkleber auf dem Netzteil. Je nachdem auf welcher Seite bzw. wie das Netzteil verbaut ist musst du es aber ausbauen um den Aufkleber zu sehen.
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Würde auch eine 4060 gehen ? Also von der Watt anbezahlt die ich zur Verfügung habe.
4060 soll doch effizienter sein
Doppelpost zusammengeführt:

Habe mich gerade noch ein bisschen erlesen, glaube die 4060 ist vom Watt Verbrauch noch niedriger als die 3060 also denke ich werde ich mir eine 4060 zulegen habe diese zwei Modelle rausgesucht. Was denkt ihr welche ist besser für mein Netzteil( war mir nicht sicher wie viel 500 Minimum.
1.Möglichkeit:
2.Möglichkeit:
 
Zuletzt bearbeitet:

PRA_Ghost

Stammgast II
Jun 13, 2023
446
196
Bei der 4060 hast du aber auch nur 8GB VRAM. Wenn du nur E-Sport-Spiele spielst und auch keine Probleme damit hast eventuell die Texturen zu reduzieren ist das normalerweise kein Problem. Wie es sich in Zukunft entwickelt kann dir aber keiner sagen, der VRAM Bedarf wird aber mit Sicherheit nicht weniger werden.

Bis auf die Einschränkung im Bezug auf Speicheranbindung und Ausstattung ist die RTX 4060 aber keine schlechte Karte. Bei PCGH hatte sie im Test bis zu ~130W Leistungsaufnahme, ist also sehr sparsam.

Welches Modell du nimmst bleibt sich eigentlich egal, die unterscheiden sich nur in Kühlerdesign (Größe, Lüfter) und somit Lautstärke. Aber bei 130 Watt sollte kein Kühler Probleme bekomme. Da kannst du das günstigste nehmen oder welches dir am besten gefällt.
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Bei der 4060 hast du aber auch nur 8GB VRAM. Wenn du nur E-Sport-Spiele spielst und auch keine Probleme damit hast eventuell die Texturen zu reduzieren ist das normalerweise kein Problem. Wie es sich in Zukunft entwickelt kann dir aber keiner sagen, der VRAM Bedarf wird aber mit Sicherheit nicht weniger werden.

Bis auf die Einschränkung im Bezug auf Speicheranbindung und Ausstattung ist die RTX 4060 aber keine schlechte Karte. Bei PCGH hatte sie im Test bis zu ~130W Leistungsaufnahme, ist also sehr sparsam.

Welches Modell du nimmst bleibt sich eigentlich egal, die unterscheiden sich nur in Kühlerdesign (Größe, Lüfter) und somit Lautstärke. Aber bei 130 Watt sollte kein Kühler Probleme bekomme. Da kannst du das günstigste nehmen oder welches dir am besten gefällt.
Achso und die Grafikkarte: https://amzn.to/3TcgA1I
, ist kompatibel mit dem msi Pro-B660 A DDR4
Will nur nochmal sicher gehen
 

PRA_Ghost

Stammgast II
Jun 13, 2023
446
196
Ja klar.
Solange beides nicht jahrzentealte Hardware ist gibts eigentlich keine Kompatibilitätsprobleme, die verschiedenen PCIe Generation sind alle abwärtskompatibel, im Zweifelsfall hätte man höchstens (leichte) Geschwindigkeitseinbußen.
Ist bei deiner Kombination aber kein Problem, beides ist PCIe4.0.

Wichtiger ist meist die Größe der Grafikkarte, bei den Oberklasse/High-End Modellen sind oft so große Kühler verbaut, dass es in kleineren Gehäusen eng werden kann.
Die RTX 4060 hat aber durch die geringe Leistungsaufnahme nur sehr kompakte Kühler und sollte somit in jedes Gehäuse passen, welches ATX Mainboards aufnehmen kann. Daher sehe ich da auch kein Problem für dich.
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Moin, ich wieder habe meine 4060 jetzt eingebaut und habe nun noch krasser FPS drops als zuvor, ich spiele Fortnite im Performance Mode, was logischerweise perfekt laufen sollte. Jedoch habe ich manchmal Drops auf 20 FPS. Ich kann ja mal ein Video schicken. Bitte Hilfe habe mich soooo gefreut.
musste in drive hochladen weil hier ging nicht sorry

Doppelpost zusammengeführt:

und das kam als ich den chipset treiber heruntergeladen habe 1703505742960.png
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Habe gleich schonmal timespy geamacht
1703512104630.png1703512124225.png
Doppelpost zusammengeführt:

ist aufjedenfall besser als mit der rx6600xt
 

Foxtales

Stammgast II
Dez 22, 2023
259
51
Na da bin ich mit meiner RX 6700 und meinem R5 2600X ja noch ganz gut dabei. Das meine ich im Ernst. Hat mich ja jetzt doch gereizt, ich mache sonst keine "Benchmarks", weil mir wichtiger is, was in den Games, die ich zocke, passiert. Mein RAM läuft derzeit auch nichtmal im DDR-Modus, weil ich drei Riegel drinstecken habe, was erst in ein paar Tagen geändert wird.
Zwischenablage01.jpg
 

Foxtales

Stammgast II
Dez 22, 2023
259
51
Hallo @Mattheo Fischer

Das weiss ich nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass vielen Leuten, wie ich die Dinge angehe, oft zu aufwendig erscheinen und ich häufig sogar ausgelacht werde dafür. Wenn ich zum Beispiel eine neue Grafikkarte einbaue, erst recht wenn ich zwischen Nvidea & AMD wechsle, dann ist das bei mir immer mit einer kompletten Neuinstallation verbunden, weil ich dann sicher sein kann, dass keine unerwünschten Reste von Vorgängertreibern vorhanden sind.
Wie schnell oder wie gewünscht ein System läuft, ist aber auch von der Einrichtung (Konfiguration) von Windows selbst abhängig, bzw. trägt seinen Anteil zur Gesamtperformance bei. Nach einer Neuinstallation von Windows deaktiviere ich zum Beispiel alle Dienste, die nicht benötigt werden für den betreffenden PC. Warum sollten Dienste ( was auch nix weiter als laufende Programme sind) wie zum Beispiel druckerspooler laufen, wenn am PC kein Drucker betrieben wird oder bluetooth-Dienste laufen, wenn der PC keine bluetooth- Hardware verbaut hat? Sowas sind einzeln betrachtet nur Kleinigkeiten, summieren sich aber. Microsoft bleibt aber eigentlich nichts anderes übrig als in seinem Windows alles einzuschalten, weil sie ja nicht wissen können, was nen einzelner Nutzer machen will oder nicht.
Ich helfe seit mehr als 25 Jahren Leuten aus meinem Bekannten- u. Freundeskreis, bau die Hardware zusammen, richte so ein, wie sie es brauchen.
-> Ich les mir mal jetzt jeden post von oben nach unten hier durch nochmal.
EDIT: Ach ja - ich habe es leider nicht wirklich mit echt neuer Hardware, da ich persönlich technisch ja immer hinterherhänge. Ich bin erst seit ein paar Tagen hier im Forum, habe auch schon Dinge gelernt, von denen ich keine Ahnung hatte. Genau das aber hat dazu geführt, dass ich richtig nachdenken und eine Entscheidung treffen konnte, die für mich passt.
 

Foxtales

Stammgast II
Dez 22, 2023
259
51
Okay - ich hab mir das video grade vollständig angesehen. Man - da hätte ich schon nach 10 Sekunden Knoten inne Finger und Augenkrebs. Respekt! Aber ich bin ja auch nichtmehr der Jüngste, ich kriege sowas in dem Tempo wie Du nicht mehr gebacken :D
Jetz mal zu den Framedrops. Mal über 200 FPS, dann runter auf 110 usw, hinundher. Das sehe ich - in den numerischen Angaben. Aber - den Unterschied zwischen 210 und 140 FPS beispielsweise, können menschliche Sinne das tatsächlich fühlen oder sehen, wenn man jetzt garkeine FPS-Anzeige hätte?. Also ich kann ohne Kenntnis der technischen Angaben in einem laufenden Film oder Stream nicht erkennen, mit wieviel Hertz oder FPS das überhaupt läuft.
Ich habe nur einen 32-Zoll 75Hz Monitor mit nativen 1080p, daher fixiere ich sowohl im Treiber, im Windows und ingame auf 75Hz/75 FPS. Das Ergebnis für mich ist dann, dass ich in meinen Spielen ohne jegliche Drops, weder nach Oben noch nach Unten ausreisser habe. Ist wie festgenagelt auf 75 FPS, Seit ich das so habe, ist auch jegliches tearing verschwunden. Danke für das Video - finde ich echt interessant!
Gruß!
 

Mattheo Fischer

Aktives Mitglied
Themen-Ersteller
Mai 7, 2022
89
5
Also ich habe einen 144hz Monitor 1080p.
Das was afterburner anzeigt stimmt leider nicht eigentlich fällt das fps von 200 auf 90 oder niedriger das wird nur im Spiel angezeigt