I7 11700k welche aio oder lüftkühler?

Basti-

Neuling
Themen-Ersteller
Sep 26, 2022
3
0
Heyho,
Ich habe da mal so eine Frage an euch ich habe mir ein i7 11700k eingebaut nun ist meine Frage welche aio oder luftkühler ist die beste Wahl?
Eingebaut habe ich jetzt derzeit einen BQ Dark Rock 4. Was würdet ihr so empfehlen? ich habe im Internet geschaut und wurde nicht schlüssig eine BQ silent loop 2 360 oder doch was anderes?

Temperatur mäßig beim zocken liegt die CPU zwischen 65-70 Grad beim hohen Drehzahl der Lüfter.

Im PC eingebaute Komponenten: i7 11700k, RTX3070 asus dual, Samsung 970 evo plus, crucial mx500, G.skill ripjaws v 3600mhz 32gb, seasonic focus gx 850, asrock pro series, Dark rock 4

Gehaüse: BQ pure base 500
 

Amat3ur

Stammgast III
Jun 12, 2022
731
128
Was bevorzugst du denn?
-Schlicht oder RGB?
-Silent?
-Wasserkühlung oder Luftkühlung?
 

pachurjoseph7

Stammgast II
Mrz 27, 2022
364
84
Da sollte normalerweise so ziemlich jede 280mm-360mm AiO ausreichen, sofern diese von einem halbwegs renommierten Hersteller ist (BQ, Corsair, LianLi, etc.). Die Arctic Liquid Freezer II 360 soll aber auch echt gut sein. Wenn du bei Luftkühlung bleiben willst und es besonders leise sein soll, würde ich auf einen Noctua Kühler setzen.
 

Amat3ur

Stammgast III
Jun 12, 2022
731
128
Da sollte normalerweise jede 280mm-360mm AiO ausreichen, sofern diese von einem halbwegs renommierten Hersteller ist (BQ, Corsair, LianLi, etc.). Wenn es besonders leise sein soll würde ich auf einen Noctua Luftkühler setzen.
Oder er bleibt bei Bequiet! Und holt sich einen DARK Rock Pro 4. Um ehrlich zu sein finde ich die Temperaturen ganz okay. Ich würde eigentlich nicht wechseln
 

Nobbi56

Stammgast III
Feb 8, 2022
912
272
Hallo,

Die kritische Meximaltemperatur (TjM;ax) liegt beim 11700 K bei 100°C; ich würde dir empfehlen, mal den Cinebench R23 Benchmark /Multicore) in Dauerschleiife laufen zu lassen und dabei z. B. mittels CoreTemp beobachten, wie heiß die Kerne maximal werden. Alles unter ca. 80°C wäre safe.

Bei den neueren Intel-CPUs hängt allerdings die Wärmeabgabe entscheidend von den Werten ab, die im BIOS für das Powerluimit eingestellt werden. Das ist von Board zu Board unterschiedlich und hier spielt auch die Qualität und Kühlung der Spannungswandler auf dem Board eine Rolle. Ich kenne diese Einstellungen für dein Mainbioard nicht. "Theoretisch" kann der i7-11700 K bei unbegrenzter Leistungsaufnhahme bis zu 251 W "verbraten", das wäre dann deutlich mehr als die maximale TDP, die BQ für den dark Rock 4 angibt (200 W). Wie gesagt, das hängt von deinem board und deinen Einstellungen ab. Mittels des CB 23 Benchmarks kannst du aber ermitteln, wie heiß deine CPU derzeit mit dem Dark Rock 4 wird und ob du die Kühlung verbessern musst.

Test zu div. populären AuO s. hier.

LG N.
 
  • Gefällt mir!
Reactions: pachurjoseph7

Basti-

Neuling
Themen-Ersteller
Sep 26, 2022
3
0
Was bevorzugst du denn?
-Schlicht oder RGB?
-Silent?
-Wasserkühlung oder Luftkühlung?
So an sich ist das case ja geschlossen also lieber ohne jegliche rgb. Nice wäre eine waku und auch etwas leiser.
Hatte vor einem Jahr noch einen ryzen 9 3900x mit einer corsairwaku und der lief immer unter 60 grade und der Bereich 55-65 grade wäre ganz schön da ich gelesen habe das in spielem wir cyberpunk die cpu schon mal heiß werden kann.
Gruß
 

pachurjoseph7

Stammgast II
Mrz 27, 2022
364
84
Bei einer AiO ohne RGB würde ich entweder zur Arctic Liquid Freezer II 360, BeQuiet Pure Loop 360 oder auch Silent Loop II 360 greifen.
Edit: ohne RGB ist aber in meinen Augen Quatsch mit Soße, deswegen würde ICH das nicht machen😂
 

Amat3ur

Stammgast III
Jun 12, 2022
731
128
So an sich ist das case ja geschlossen also lieber ohne jegliche rgb. Nice wäre eine waku und auch etwas leiser.
Hatte vor einem Jahr noch einen ryzen 9 3900x mit einer corsairwaku und der lief immer unter 60 grade und der Bereich 55-65 grade wäre ganz schön da ich gelesen habe das in spielem wir cyberpunk die cpu schon mal heiß werden kann.
Gruß
Könnte dann wie @pachurjoseph7 die Silent Loop 2 oder die Arctic Liquid Freezer empfehlen. Allerdings finde ich es nicht nötig das du Upgradest, denn 65-70° im Gaming sind vollständig im grünen Bereich
Doppelpost zusammengeführt:

Was vielleicht gut wäre ist wenn du das Case gegen ein Gutes Airflow Gehäuse Tauschst, das kann die Temperaturen auch noch gut sinken lassen, ich könnte dir ein paar vorschlagen falls es dich interessiert, dann bräucht ich aber ein paar genauere Angaben zu deinem System