Bester 800 Euro Gaming PC

Die Komplettanleitung zum besten 800 Euro Gaming PC. Zusammenstellung von A wie Aufbau bis Z wie Zubehör! Mit HardwareDealz bekommst du auf jeden Fall immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis da unsere Konfigurationenvon uns  wöchentlich geprüft und auf den neuesten Stand gebracht werden!

Oktober 2017

Immer aktuell

Die Konfigurationen werden wöchentlich geprüft und sind immer auf dem aktuellsten Stand!

Unabhängig

Wir sind kein Shop, sondern absolut unabhängig und empfehlen nur das Beste für euren Geldbeutel!

Preis-Leistung!

Bei den Gaming PC Zusammenstellungen steht immer die Preis-Leistung im Vordergrund!

Support

Wir sind für euch da! Egal ob in den Kommentaren, bei Facebook oder Youtube – die Community hilft euch weiter.

1. Die Haupt-Komponenten:

Die wichtigsten Teile für deinen zukünftigen Gaming PC im Überblick. Die restlichen Teile findest du im nächsten Abschnitt.

CPU

Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
  • Echte 6 Kerne (3,6Ghz) und 12 Threads
  • In Anwendungen sogar schneller als ein i7-7700K

RAM

Arbeitsspeicher
8GB DDR4
  • Taktet mit 2400Mhz, dual ranked!
  • Super für AMD Ryzen geeignet

SSD

Festplatte
275GB SSD
  • Deutlich schneller als normale Festplatten
  • PC-Start innerhalb von Sekunden

2. Der Gaming PC im Detail:

Alle wichtigen Infos zu den Teilen und Angaben zu Leistung usw. und zwar ausführlich.

  • Preis-Leistung 100%
  • Gaming-Performance 100%
  • Videoschnitt und Rendering 100%
  • Zukunftssicherheit 100%

Brandaktueller Gamer PC mit AMD Ryzen 1600 Sechskern-Prozessor, Nvidia GTX 1060 (6GB GDDR5) und Kombination aus superschneller SSD und großer 1TB Festplatte. Mit dit diesem PC sollte es möglich sein alle aktuellen Titel in sehr hohen Einstellungen mit FullHD Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde flüssig spielen zu können. Außerdem sollte er euch mit seiner Leistung die nächsten 3 bis 4 Jahre locker ausreichen.

– Diese Konfiguration ist perfekt auf einander abgestimmt worden, sodass alle Teile zu 100% miteinander harmonierten.

– Alles benötigte Zubehör (Kabel usw.) ist schon dabei – es wird nichts weiter benötigt!

Prozessor:

Der Prozessor ist der aktuell extrem beliebte AMD Ryzen 5 1600 Sechskernprozessor und das nicht ohne Grund! Dieser Prozessor bietet derzeit für Gamer und produktiv Arbeitende das mit Abstand beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Er unterstützt SMT was ähnlich funktioniert wie Hyperthreading, kann also ganze 12 Threads berechnen und damit drei mal so viele wie der i5-7400, der sonst in dieser Preisklasse empfohlen wird.

Die Spieleleistung bewegt sich momentan auf Höhe eines teureren i5-7600K. Momentan, weil der Prozessor ja erst seit kurzem auf dem Markt ist und die Entwickler noch nicht viel Zeit für Optimierung hatten. Es ist also zu erwarten, dass dieser Prozessor in der kommenden Zeit sogar noch schneller wird!

Die Anwendungsperformance hingegen entspricht fast der eines Intel i7-6800K High-End Sechskernprozessors der mehr etwa das Doppelte kostet. Aus Preis-Leistungs-Sicht ist der Ryzen also eine erstklassige Wahl, vor allem weil man durch die zusätzlichen Kerne und SMT einfach viel mehr Zukunftssicherheit als mit einem i5 hat. Außerdem ist der Prozessor frei übertaktbar und man kann somit quasi gratis noch einiges an zusätzlicher Leistung aus dem Teil rauskitzeln. Zusätzlich ist schon ein schicker CPU-Kühler mit dabei der für den Prozessor absolut ausreichend ist und sogar Spielraum für moderate Übertaktung bietet.

Mainboard:

Der Prozessor wird auch beim 800 Euro PC auf dem bekannten MSI B350M Pro-VDH verbaut, weil es einfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den AM4-Boards hat. Es bietet einfache Funktionen zur Übertaktung und die beste Ausstattung in dieser Preisklasse – Alle benötigen Funktionen und Anschlüsse, sogar 4 RAM-Bänke und mehere 4Pin PWM Anschlüsse für Lüfter. 

Alles in Allem das Beste Ryzen-Mainboard fürs Geld und an dieser Stelle mehr Geld zu investieren würde keinen Sinn machen!

Grafikkarte:

Bei der Grafikkarte setzen wir diesen Monat auf die frisch erschienene Nvidia Geforce GTX 1060 von Gigabyte mit großem 6GB GDDR5-Grafikspeicher. Es handelt sich bei diesem Modell um den Nachfolger zur sehr beliebten GTX 960 von Nvidia, welche leistungsmäßig aber um bis zu 80% übertroffen wird. Die Grafikkarte ist also nahezu doppelt so schnell wie das Vorgängermodell und erreicht fast die Geschwindigkeit einer GTX 980. Auch die Konkurrenz von AMD in Form der RX 480 wird mit bis zu 20% Vorsprung geschlagen. Die GPU ist dank dieser Leistung schnell genug um selbst aktuellste und noch erscheinende Spiele in sehr hohen Einstellungen und mit maximalen Details flüssig spielen zu können. Außerdem geht dieses Modell sehr leise zu Werke, so bleiben die Lüfter im Windows-Betrieb sogar komplett stehen um ein lautloses Arbeiten zu ermöglichen.

Falls die Grafikkarte ausverkauft sein sollte, gibt es viele andere empfehlenswerte GTX 1060 (unbedingt zur 6GB Version greifen, falls es im Budget liegt) die ihr verwenden könnt. Eine Liste findet ihr hier: Klick

Arbeitsspeicher:

Zusätzlich kommen zwei Module (Gesamtkapazität 8GB) schneller DDR4 Arbeitsspeicher vom Typ Ballistix Sport LT  zum Einsatz, die für mehr Geschwindigkeit im Dual-Channel Modus zusammenarbeiten, was sie schneller als ein Einzelmodul macht. Für den Moment sind 8GB auf jeden Fall genug für alle Spiele und da noch zwei weitere Slots auf dem Mainboard frei sind, kann später auch einfach auf 16GB aufgerüstet werden!

Festplatte (SSD):

Auch diesen Monat verbauen wir weiterhin reinen Flash-Speicher in Form einer sehr üppig dimensionierten und sehr schnellen 275GB MX300 SSD vom Qualitäts-Hersteller Crucial. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Festplatte haben wir hier den großen Vorteil, dass eine SSD um ein Vielfaches(!) schneller ist als die gewöhnlichen mechanischen Modelle und der PC so blitzschnell hochfährt, sich Programme und Spiele ohne merkliche Verzögerung öffnen. Insbesondere sind auch Ladezeiten in Spielen stark verkürzt.

Optional: Wer mehr Speicher benötigt, findet unten unter „Optionales“ eine Empfehlung für eine zusätzliche HDD als Massenspeicher. Ich empfehle trotzdem: Erst SSD einbauen, dann später eine HDD nachrüsten – wenn man es andersrum angeht, muss Windows neu installiert werden.

Netzteil:

Die erforderliche Stromversorgung für unser Gaming-System übernimmt das 550Watt Corsair Vengeance 550M. Es handelt es sich dabei um ein sehr hochwertiges Qualitäts-Netzteil vom bekannten Hersteller Corsair, das mit allen nötigen Schutzschaltungen kommt und sogar modulares Kabelmanagement bietet. Es besitzt außerdem eine 80+ Bronze Zertifizierung, arbeitet somit sehr effizient und auch DC-DC (Multirail) ist mit an Bord. Darüber hinaus besitzt es echte Silent-Fähigkeiten – so wird der Lüfter wird in allen Testberichten als sehr leise gelobt.

Gehäuse:

Zu guter Letzt werden alle Komponenten im neuen Sharkoon VG5-W  oder einem anderen Gehäuse euerer Wahl untergebracht. Das Sharkoon Gehäuse ist für seinen Preis jedenfalls mit zwei vorinstallierten 120mm Lüftern, Kabelmanagement und 2 USB 3 Anschlüssen außerordentlich gut ausgestattet und eine Empfehlung wert.

Optionales:

Der beiliegende Prozessorkühler ist ausreichend um die CPU vernünftig und zuverlässig zu kühlen, zumal nicht übertaktet werden soll. Es kann jedoch trotzdem Sinn machen einen stärkeren und leiseren Kühler anzuschaffen, wenn es das Budget hergibt. An dieser Stelle sei einem der Pure Rock von be quiet! ans Herz gelegt, welcher ein außerordentlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und nahezu unhörbar ist. Wer denkt, dass ihm die annähernd 300GB Speicher auf der SSD nicht ausreichen, kann (auch im Nachhinein) eine weitere Festplatte anschaffen. Als Massenspeicher empfehle ich eine Seagate Festplatte mit 1Tb Kapazität. Wer es für nötig erachtet, kann zusätzlich natürlich noch ein optisches Laufwerk einbauen.   Alles in Allem erhaltet ihr hier das beste Gesamtpaket für 900€. Einen besseren Gaming-PC werdet ihr für diesen Preis nicht finden.

Übrigens gibt es Windows 10 legal schon ab 12€ auf mmoga.de!

– Im nächsten Abschnitt findet ihr unser Tutorial dazu oder kaufe deinen Key gleich hier: Windows 10 für 11,99€ : Kaufen

3. Zusammenbau und Installation:

Der Zusammenbau und die Einrichtung/Installation des Gaming PCs Schritt für Schritt. Einfach erklärt – auch für Anfänger!

So baust du den PC zusammen:

Hier findest du eine von uns aufwändig und professionell produzierte Anleitung wie du einen PC ganz einfach selbst zusammenbauen kannst. Es ist wirklich einfach und davor muss niemand Angst haben!
Außerdem haben wir natürlich auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung verfasst:

So wird alles eingerichtet:

Auch zu dem Thema Windows-Installation und Einrichtung des PCs mit installieren aller Treiber usw. gibt es von uns wieder eine einfache Video-Anleitung, damit nichts schlief geht! Natürlich auch Schritt-für-Schritt im ausführlichen Tutorial:

4. Das beste Zubehör:

Zubehör! Die garantiert beste Pheripherie (Beste Gaming Maus, Tastatur, bester Gaming Monitor) findest du hier. Von uns perfekt abgestimmt auf die immer aktuelle 800€ Gaming PC Zusammenstellung.

Gaming Monitor

Es führt kein Weg am Samsung FreeSync Monitor vorbei, wenn du auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis bist – Für nur 130€, bietet er Features und Qualität die locker mit Displays konkurrieren können, die das Doppelte kosten:

Alternativen dazu findest du in unserer Monitor-kaufberatung. Hier gibts es viele Displays mit IPS, G-Sync, 144Hz usw. in allen denkbaren Preisklassen:

Tastatur & Maus

Immer eine Empfehlung wert: Das hochwertige Budget-Equipment von Sharkoon:

Günstige mechanische(!) Gaming Tastatur: Klick (noch günstiger/nicht mechanisch: Klick)

Tolle Budget Gaming Maus: Klick

5. Fragen und Antworten

Du hast Fragen? Wir und die Community helfen dir gerne weiter! Schau auch mal auf den sozialen Netzwerken vorbei.

Facebook

Auf Facebook kannst du Fragen stellen und findest immer die aktuellsten Hardware-Schnäppchen und Dealz! Das ist einen Like wert!

Youtube

Über 50.000 Abonnenten auf Youtube sprechen für sich! Viele interessante Videos zum Thema Hardware, schau doch mal vorbei!