Windows (10) fährt unzuverlässig sich herunter

  • Aktuell (seit 25 März) treten wieder Probleme mit dem Mail-Versand an Hotmail, Outlook und Live Konten auf - falls ihr keine (Aktivierungs-)Mails erhaltet bitte vorübergehend ein alternatives Postfach verwenden.
Nov 3, 2018
1.615
363
83
#1
Mein windows 10 (1809) hat die blöde angewohnheit ein virtual box zeug zu haben was das herunterfahren verhindert.
Manchmal klappt es aber in den meisten fällen nicht und werde dortz anzeige, "Windows wird heruntergefahren" auf den anmelde bildschirm geschmissen.

Dass nervt auf dauer.

Habe virtual box installiert aber benutzte es schon aber auch nicht so häufig.

Hat wer eine Lösung?

Danke
 
Nov 3, 2018
1.615
363
83
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #3
Wenn es in Autostart wäre. Aber Bluestacks und andere Programme haben auch irgend was Virtualisierendes. Was weis ich den.

Und wenn du es nicht mehr nutzt machst das Ding auch richtig aus.
Wie soll das den gehen?
 

Diani

Stammgast III
Supporter
Jan 13, 2019
826
1.167
93
Münster
retro-nerds.de
#4
Na ja muss ja nicht immer alles im Autostart liegen ne. Reicht ja wenn in den Programmeinstellungen der hacken bei "mit Windows starten" gesetzt ist.
Puh richtig aus machen zb.. unten in der Taskleiste neben der Uhr das Dinge beenden. Oder Taskmanager Prozessstruktur beenden.