Was bedeutet bei NVME SSDs: Slc, Mlc, und qlc?

  • Push-Benachrichtigungen sind da!
    Aufgrund großer Nachfrage testen wir gerade diese neue Funktion. In eurem Profil unter dem Punkt "Persönliche Details" lässt sich Push aktivieren :)

El Köstlich

Stammgast II
Themen-Ersteller
Jun 9, 2019
285
125
43
Keine Ahnung was es damit auf sich hat, ich weiß auch nicht mal ob des zu Hardware oder Software gehört 😬
 

top-hardware

VIP
Supporter
Nov 4, 2018
1.437
1.099
113
Das sind die Speicherchips.

SLC: Single Level Cell
MLC: Multi Level Cell
QLC: Quadruple Level Cell

Hier eine Grafik dazu: https://content.hwigroup.net/images/editorial/1920/025577_qlc.jpg

SLC ist am teuersten, hat aber die höchste Lebensdauer und die höchste Geschwindigkeit. Je mehr Bits pro Zelle, desto geringer die Lebensdauer und die Geschwindigkeit. QLC eignet sich momentan eigentlich nur als zweite SSD für Daten, nicht als Haupt-SSD. Da würde ich aktuell TLC oder MLC nehmen. SLC SSDs sind halt verdammt teuer. Ich kenne mich da aber auch nur ziemlich oberflächlich aus.
 
  • Gefällt mir!
Reactions: xupack

El Köstlich

Stammgast II
Themen-Ersteller
Jun 9, 2019
285
125
43
  • Themen-Ersteller Themen-Ersteller
  • #3
Das sind die Speicherchips.

SLC: Single Level Cell
MLC: Multi Level Cell
QLC: Quadruple Level Cell

Hier eine Grafik dazu: https://content.hwigroup.net/images/editorial/1920/025577_qlc.jpg

SLC ist am teuersten, hat aber die höchste Lebensdauer und die höchste Geschwindigkeit. Je mehr Bits pro Zelle, desto geringer die Lebensdauer und die Geschwindigkeit. QLC eignet sich momentan eigentlich nur als zweite SSD für Daten, nicht als Haupt-SSD. Da würde ich aktuell TLC oder MLC nehmen. SLC SSDs sind halt verdammt teuer. Ich kenne mich da aber auch nur ziemlich oberflächlich aus.
Danke für die gut Verständliche Erklärung, habe noch ne Frage, die Crucial P1 hat zum Beispiel ein QLC Speichermodul verbaut, dafür aber ein angegebenenes SLC Cache von 12-100 zusätzlich zu 1GB DDR3 Cache, die Corsair MP510 hat ein TLC Speichermodul verbaut und 1GB DDR4 Cache angegeben, was ist da jetzt besser bzw. schneller/Langlebiger und warum?
 

top-hardware

VIP
Supporter
Nov 4, 2018
1.437
1.099
113
Auf jeden Fall die MP510. Als Datenspeicher kann man schon eine QLC SSD nehmen (Hab ich auch), aber als einzige bzw. Haupt-SSD kann ich davon nur abraten.

Ich zitiere mal den Samsung 860QVO Test von Computerbase:
Nach dem SLC-Cache fällt die Schreibgeschwindigkeit auf 80 MB/s beim 1-TB-Modell beziehungsweise auf 160 MB/s beim 2- und beim 4-TB-Modell ab. Das liegt dann sogar unter dem Niveau vieler HDDs. Die nach dem SLC-Cache reduzierte Schreibgeschwindigkeit ist deshalb auch der wunde Punkt der 860 QVO und sollte beim geplanten Einsatzzweck der SSD beachtet werden.