PC Lautstärke

  • Aktuell (seit 25 März) treten wieder Probleme mit dem Mail-Versand an Hotmail, Outlook und Live Konten auf - falls ihr keine (Aktivierungs-)Mails erhaltet bitte vorübergehend ein alternatives Postfach verwenden.
Apr 17, 2019
29
14
3
#1
Ich habe mir einen PC seleber zusammen gebaut und der ist ziemlich laut! Ich habe ein Corsair VS650 eingebaut und keinen CPU Kühler... was könnte man da verändern? Außerdem habe ich einen i3 8500k und will fragen ob man da auch was ändern kann und ob das schwer ist? Mein Mainboard ist schon 8 Jahre alt und ich weiß nichtmal wirklich was mir das bringt und ob ich da auch mal aufrüsten sollte...
Ich bitte um hilfe :D
 

TheSupercomputer

Moderator
Mitarbeiter
Nov 3, 2018
708
435
63
#2
i3 8500k auf einem 8 Jahre alten MB?
Klingt jetzt nicht so als wenn der da laufen würde.

Wenn der Rechner schon etwas älter ist, lohnt es sich meist ihn vom Staub zu befreien.
Komponenten wie alte Netzteile, schlecht gekühlte Grafikkarten oder der Boxed Kühler sind in der Regel die Hauptlärmquellen.

Wenn du uns verrätst, welche Komponenten verbaut sind, ggf. sogar mit Bildern damit wir einen Überblick bekommen, können dir weitere Lösungen angeboten werde.
 
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #3
es ist doch ein i3 8350k
Ergänzung: ()

und ich habe den nicht übertaktet da ich nicht wirklich wusste wie es geht
Ergänzung: ()


Ergänzung: ()

Den PC habe ich 2017 zsm. gebaut. Das Mainboard kam nur vor 8 Jahren auf den Markt, dass meinte ich
Ergänzung: ()

Jetzt habe ich auch noch die Frage was ich verbessern muss um einen leiseren PC zu erschaffen, da ich eine Review von meinem Netzteil gesehen habe und merke (habs ja neben mir stehen), dass das Netzteil (Corsair VS650) auch sehr laut ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Nov 1, 2018
3.542
1.966
113
Wiesing, Tirol
#8
Bitte entschuldige, ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits.
Jedoch kann dein Mainboard höchstens 3,5-4 Jahre alt sein, da es sich um ein LGA1151 (H4) Board handeln muss und diese wurden erst Mitte 2015 eingeführt.
Um welches MB handelt es sich denn genau?
ASUS SABERTTOOTH X58 S1366 ATX DDr3 USB 3.0
Edit: xD
ok es tut mir leid ich habe doch das Z370 Pro 4
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Nasterofdesaster
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #10
Ich weiß nicht ob es am Netzteil liegt wie kann ich das herausfinden. Und gibt es uach leise Gehäuse und ich habe ein Sharkoon für 30 € oder so...
 
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #12
Ich habe aktuell gar keinen CPU Kühler :D (Bin 99% sicher)
Und noch eine Frage: wenn ich im Taskmanager bin steht da oft wenn ich zocke (Fortnite) 100% der CPU...
Heißt das, dass es 100% ausgelastet ist und wenn ja was kann man dagegen machen? Ich denke mal neuere Cpu aber welche z.B?
 
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #15
@TheHardwareFreak du meinst den i7 richtig? wenn ja hole ich mir den in naher Zukunft und in noch näherer Zukunft den Dark Rock Pro 4 Kühler damit dat Gerät mal die Schnauze hält :) :) :)
 
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #17
Weiß nicht wie heiß der wird und wo sieht man das denn? Außerdem noch eine Frage unswar, passt denn eine GeForce GTX 1060 zu einem i7 ... welchen i7 sollte ich denn nehmen damit er ausgeglichen ist?
 
Apr 17, 2019
29
14
3
Themen-Ersteller Themen-Ersteller #19
Ok ich wollte jetzt aber nicht alles aufrüsten und welchen i7 soll ich denn nehmen? habe eigt. 2 Gute Monitore und die GPU wollte ich jetzt nicht tauschen